Skandinavien: Schweden, Oslo und Kopenhagen

Acht Tage in Skandinavien

Diese 8-tägige Reise beginnt im coolen Stockholm, führt Sie anschließend durch die norwegische Hauptstadt Oslo und endet in Kopenhagen, wo Sie einige der weltweit renommiertesten Restaurants erwarten.

Reservieren Sie oder passen Sie diese Magnificent Journey Ihren Bedürfnissen an. Rufen Sie in Deutschland 00800 10 10 11 11 an | oder klicken Sie hier für ein Reservierungs- und Service Center in Ihrer Nähe.

Tag 1–3: Stockholm und mehr

Stockholm besteht aus mehreren kleinen Inseln. Eine der besten Möglichkeiten, die Umgebung zu erkunden, ist eine Bootsfahrt ab Nybrokajen. Entdecken Sie die gut erhaltene Altstadt Gamla Stan, das auf einem Hügel gelegene Stadtviertel Södermalm, die kleine Insel Skeppsholmen und die üppigen Gärten von Djurgården. Im Stadtzentrum lockt die Markthalle Östermalmshallen mit schwedischen Delikatessen. Für exquisite Köstlichkeiten aus Fisch und Schalentieren besuchen Sie das Lisa Elmqvists. Nach dem Mittagessen spazieren Sie über die beliebte Birger-Jarlsgatan-Straße in Richtung Gamla Stan. Verbringen Sie den Nachmittag mit einer Erkundungstour durch das Stockholmer Schloss, das Nobelmuseum und die königliche Waffenkammer (mit unzähligen Kostümen und majestätischen Kutschen – toll für Kinder). Legen Sie einen Zwischenstopp bei Sundbergs ein, der ältesten Bäckerei der Stadt, und probieren Sie ein Kaneelbulle (schwedische Zimtschnecke). Zum Abendessen erwartet Sie das Sturehof mit schwedischen Köstlichkeiten. Nehmen Sie auf der Terrasse Platz, die im Sommer immer gut besucht ist.

Am zweiten Tag fahren Sie mit der traditionellen Straßenbahn in den Djurgården, einen Nationalpark mit einer Reihe von Museen, historischen Gebäuden und Galerien. Ihr Tag beginnt im Vasa Museum, wo Sie ein Schiff aus dem 17. Jahrhundert bewundern können. Für den Rest des Tages stehen Ihnen unzählige Optionen zur Auswahl. Unternehmen Sie z. B. eine Fahrradtour oder einen Ausritt durch den üppigen Garten, amüsieren Sie sich im Vergnügungspark Grona Lund oder besuchen Sie den kinderfreundlichen Zoo Skansen – die malerische Umgebung hält für jeden das Passende bereit. Genießen Sie ein köstliches Dinner im charmanten Rosendals Wärdshus oder in der traditionellen Villa Godthem.

Ihr letzter Tag in Stockholm beginnt mit einem Besuch im Fotografiksa Museum, einem Zentrum für zeitgenössische Fotografie. Im Gondolen können Sie bei einem erstklassigen Blick auf die Stadt zu Mittag essen. Anschließend schlendern Sie durch die Straßen von Gotgatan und Hornsgatan. Hier finden Sie zahlreiche Galerien für Innenausstattung, schwedische Labels und Vintage-Stores.

Tag 4–5: Oslo

Norwegen wird oft mit wilden Seefahrern assoziiert, die sich ihren Weg durch die rauen Fluten bahnen. Jeder Besuch der Hauptstadt sollte daher mit einem Besuch im Wikingerschiffsmuseum beginnen. Das faszinierende Museum mit Grabstätten, historischen Schiffen und einer Ausstellung über die Wikinger befindet sich im Westen der Stadt auf der Halbinsel Bygdøy, die noch viele weitere Touristenattraktionen bietet. Nach Ihrem Besuch im Wikingermuseum gehen Sie im Frammuseum an Bord des stabilsten Holzschiffes, das jemals gebaut wurde. Die Holmenkollen-Skisprungschanze ist ein familienfreundliches Ausflugsziel. Das Wahrzeichen von Oslo liegt nur 20 Minuten außerhalb der Stadt und die Aussichtsplattform bietet einen herrlichen Blick auf die Sprungschanze und das umliegende Freizeit- und Erholungsgebiet. Am Abend serviert die Brasserie Onda Sea exzellente Fischgerichte am Ufer des idyllischen Oslofjord.

Kunstliebhaber sollten sich auf keinen Fall das Munch-Museum entgehen lassen, das Einblick in das Leben und die Werke des berühmten norwegischen Malers Edvard Munch bietet. Sehenswert ist außerdem die Nationalgalerie von Oslo mit Kunstwerken von Munch, Adolph Tidemand, Christian Krohg und Harald Sohlberg. Jetzt, wo Sie schon in der Gegend sind, flanieren Sie (oder fahren Sie mit einem City-Bike von „Bysykler“) zum Hafen und bewundern Sie die riesigen Fenster des modernen Opernhauses. Ganz in der Nähe befindet sich auch das Nobel-Friedenszentrum, wo Sie mehr über Alfred Nobel und die Preisträger erfahren. Abends besuchen Sie das Restaurant Ekeberg, das auf einem Hügel liegt und einen atemberaubenden Blick auf den inneren Oslofjord bietet.

Tage 6–8: Kopenhagen

In Kopenhagen ist die Fortbewegung relativ einfach. Das Herz der Stadt schlägt in der Stroget, der längsten Fußgängerzone Europas, und dem Nyhavn-Kanal am neuen Königsplatz. Um die Stadt kennenzulernen, unternehmen Sie am besten eine Bootsfahrt auf dem Nyhavn-Kanal. Die Boote verkehren stündlich. Vom Wasser aus können Sie sich schnell einen Überblick über die Stadt verschaffen. Sie werden an der Oper vorbeifahren, an der berühmten Statue von Hans Christian Andersons Kleiner Meerjungfrau und am Noma, das oft als das berühmteste Restaurant der Welt bezeichnet wird. Von der Stroget können Sie mit dem Taxi in wenigen Minuten zu den Tivoli-Gärten und Europas ältestem Vergnügungspark fahren. Wenn Sie gern im Freien essen, erwarten Sie hier unzählige Optionen. Gäste der Brasserie Nimb, die im Sommer einen Platz auf der Terrasse (neben der Konzertbühne) reservieren, können gleichzeitig Tickets für Veranstaltungen kaufen.

Außerhalb von Kopenhagen befinden sich zwei weitere Hauptattraktionen: Das Louisiana Museum of Modern Art, das eine der bedeutendsten Sammlungen Europas ausstellt, sowie ein großer Skulpturenpark. Das Legoland bietet ein perfektes Ausflugsziel für Familien. Der Park erwartet Sie mit zahlreichen Attraktionen wie Fahrgeschäfte, Wasserbahnen, Restaurants und Miniland, das aus mehr als 20 Millionen Lego-Steinen besteht. Eine weitere Sehenswürdigkeit, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten, ist das Schloss Amalienborg im Zentrum der Stadt. Das Schloss ist seit dem 18. Jahrhundert die Residenz der dänischen Königsfamilie. Besucher können sowohl das Schlossensemble als auch private Residenzen mit ihrer meisterhaften Rokoko-Architektur besichtigen.

close
Wohin möchten Sie reisen?

Wählen Sie Ihr Check-In Datum

Wählen Sie Ihr Check-Out Datum

Suchen
  • Zimmer:

Schließen