Gut essen

Einfallsreicher Chefkoch streicht still und leise Gluten und Milchprodukte von der Speisekarte des Indigo Restaurants im One Aldwych
Keine versteckten Zutaten

Auf der Speisekarte des Indigo im One Aldwych, dem zwanglosen Restaurant des Hotels in Covent Garden, findet man etwas für jeden Geschmack. Köstliche Meeresfrüchte-Vorspeisen mit geräuchertem Lachs, angebratenen Jakobsmuscheln und Krebsfleisch mit Makrele und Garnelen bereiten den Weg für Hauptgänge wie Fisch in Bierteig mit Pommes Frites, Schweinefilet, Geflügel, Wild und Rindfleisch von Rindern aus Weidehaltung. Desserts, von dekadenter Schokoladenmousse bin hin zu Zitronen-Merengue-Parfait, werden ebenfalls täglich im Restaurant zubereitet.

Im Indigo gibt es einige Spezialgerichte, die saisonal frisch und immer einfallsreich sind, aber erst auf den zweiten Blick fällt auf, warum das Indigo wirklich einzigartig ist: Alles auf der Karte, einschließlich Brot und Desserts, ist komplett gluten- und milchfrei.

Gäste mit Lebensmittelallergien müssen sich keine Gedanken darüber machen, welche problematischen Zutaten sich vielleicht in den Gerichten verbergen, und denjenigen, die damit ohnehin keine Probleme haben, versichert der Chefkoch, dass der Geschmack dem Gesundheitsaspekt keinesfalls geopfert wurde.

Verkostung eines der einzigartigen Gerichte von Chefkoch Dominic im Indigo.
Eine postkartenreife kulinarische Kreation.
In der Küche mit Dominic Teague, Küchenchef im Indigo im One Aldwych.
Küchenchef Dominic Teague hat bewiesen: Gerichte ohne Gluten und Milchprodukte können gesund sein, ohne dafür in puncto Geschmack Abstriche machen zu müssen.
Kommen Sie mit Hunger

Küchenchef Dominic Teague begann schon Monate vor der Änderung der Speisekarte im September 2015 an verschiedenen Rezepten zu arbeiten, aber das Debut wurde geheim gehalten, um etwas zu beweisen: dass gluten- und milchfreie Gerichte trotzdem fantastisch schmecken können. Obwohl Teague selbst nicht von Lebensmittelallergien betroffen ist, hatte er Erfahrung mit den Schwierigkeiten, die Gäste mit Unverträglichkeiten beim Essengehen haben. Seine Frau hat eine Glutenallergie und seine Mutter verträgt keine Milchprodukte.

„Priorität war immer, wunderbare, einfach köstliche Gerichte anzubieten, ohne dabei Abstriche bezogen auf hochwertige Zutaten oder den Geschmack zu machen. Dass die Speisen nun zufällig auch noch frei von Gluten und Milchprodukten sind, ist ein zusätzlicher Bonus“, erklärt der Chefkoch. Speisen Sie à la carte oder kosten Sie die Zwei- oder Drei-Gang-Menüs des Indigo zum Festpreis. Auch im Rahmen der beliebten Tee-Stunde des Hotels werden sowohl glutenfreie als auch vegane und vegetarische Optionen angeboten.

Um mehr über One Aldwych oder das gluten- und milchfreie Abendessen im Indigo oder zur Tee-Stunde zu erfahren, kontaktieren Sie bitte den Concierge, wenn Sie Ihre Reservierung vornehmen.

close
Wohin möchten Sie reisen?

Wählen Sie Ihr Check-In Datum

Wählen Sie Ihr Check-Out Datum

Suchen
  • Zimmer:

Schließen