Sternennacht

Suchen Sie in der Sternwarte des Fisher Island Hotel & Resorts nach himmlischen Zeichen
Das Himmelreich

Es gibt nicht viele Hotels mit eigenem privatem Observatorium, in dem Gäste helle Sternbilder oder einige der größten Monde des Sonnensystems am Nachthimmel bewundern können. AberFisher Island Hotel & Resort ist anders als andere Hotels. Nutzen Sie während Ihres nächsten Besuchs die Gelegenheit, in einer klaren Nacht während eines privaten Erlebnisses im Victor Arsidi Observatory Objekte hoch am Himmel zu betrachten.

Die Einrichtung mit spezieller Ash-Kuppel und professioneller Teleskopausrüstung hat Museumsqualität und wurde 1990 dank einer Spende von Herrn Asidi für die Nutzung durch Einwohner der Insel, Clubmitglieder und Hotelgäste erbaut.

Erkunden Sie in der exklusiven Sternwarte des Resorts mit einem leistungsstarken Teleskop und hochmoderner Ausrüstung den tropischen Nachthimmel.
Nähern Sie sich im Fisher Island Hotel & Resort dem Mond und den Sternen.
Über eine Holzbrücke an der Südseite von Fisher Island erreicht man ein weißes Stuckgebäude mit unverkennbarer silberner Kuppel, in dem nachts Zauberhaftes geschieht.
Im Fisher Island Hotel & Resort gibt es eine Vielfalt von Möglichkeiten, Objekte hoch am Himmel zu betrachten.
Besondere Begegnungen

Brian Hightower, IT-Manager des Fisher Island Club, leitet das Observatoriumserlebnis für Gäste. „Es gibt zwei Teleskope“, erklärt er. „Mit dem 10 cm Refraktorobjektiv können Gäste Sternenhaufen betrachten oder mit dem nackten Augen einen Blick auf die Jupitermonde oder die Ringe des Saturns werfen.“ Das 10 cm-Teleskop ist ein unmittelbares Erlebnis für Gäste, bei denen sie Blicke auf Objekte in den Tiefen des Weltalls genießen können, wie die Andromeda-Galaxie oder den Ringnebel.

Dank des stärkeren Teleskops des Observatoriums, einem 35 cm Schmidt-Cassegrain, kommt der Himmel mittels einer Digitalkamera näher, welche die Bilder übereinander schichtet und dann auf einem Bildschirm zeigt.

„Wenn man den Orion-Nebel auf diese Weise zuerst sieht, wirkt er grau. Wenn dann mehr Bilder aufeinander geschichtet werden, wird er farbiger. Das ist der Wow-Moment für Besucher der Sternwarte“, sagt Brian, der behauptet, dass die Sterne sich auf Fisher Island genau richtig platzieren. „Wir haben den dunkelsten Himmel in Richtung Süden und Osten, genau dort, wo Orion liegt - am perfekten Ort für unsere Betrachtung.“

Das Observatorium ist von November bis März geöffnet. Termine sind nötig und vom Wetter abhängig. Um mehr über das Fisher Island Hotel & Resort zu erfahren oder einen Besuch des Observatoriums zu vereinbaren, wenden Sie sich bitte nach der Reservierung an den Concierge.

close
Wohin möchten Sie reisen?

Wählen Sie Ihr Check-In Datum

Wählen Sie Ihr Check-Out Datum

Suchen
  • Zimmer:

Schließen