Ausflug aufs Land

Eine Fahrradtour durch ein ehemaliges Anwesen gestaltet sich für Aldrovandi-Gäste als kunstvolles Abenteuer
Im Herzen Roms

Die Zeit steht still in der Villa Borghese, wo Einheimische wie Reisende gleichsam nach einer ruhigen Zuflucht vor dem Trubel der Großstadt suchen.

Schattige Schirmkiefern und üppige Rasenflächen machen das grüne Herz Roms zu einem ganzjährigen Picknick-Paradies. Und es mangelt nicht an Aktivitäten inmitten der Weite der Natur: Fahrrad- und Wanderwege sind von Statuen und Brunnen gesäumt. Dazu kommen drei Museen, ein elisabethanisches Theater und ein Zoo für Kultur und Unterhaltung.

Die Aldrovandi Villa Borghese mit Blick aus der Vogelperspektive auf das herrliche Grün, bietet einen großartigen Zugang zu den darunter liegenden Gärten.

Die Wasseruhr wurde von einem Mönch gebaut und 1873 in die Villa Borghese gebracht.
Eine einzigartige Kunstsammlung, zu der Werke von Caravaggio und Bernini zählen, sorgt in der Galleria Borghese für Furore.
Die Villa Borghese, ehemals das Anwesen des Kardinals Scipione Borghese aus dem 17. Jahrhundert, wurde später in einen Garten im englischen Stil umgewandelt.
Die Aldrovandi Villa Borgehese bietet alles Notwendige für einen unvergesslichen Tag im Park.
Romantik und Intrige

Dank der Kenntnisse des Personals bezüglich der Lage des Geländes bietet die Aldrovandi Villa Borgehese alles Notwendige für einen unvergesslichen Tag im Park.

Die Gäste werden mit kostenlosen Fahrrädern und einem üppigen Mittagessen in Form eines Picknicks ausgestattet. Dieses bietet einheimische von Chefkoch Claudio Mengoni zubereitete Köstlichkeiten sowie eine Flasche ausgewählten erlesenen italienischen Weins, ausgewählt vom Sommelier des Hauses. Nach dem Picknick und einer Fahrt durch den Park radeln die Gäste zum nahe gelegenen Kunstmuseum Galleria Borghese. Reservierungen müssen Monate im Voraus gebucht werden, aber die Gäste der Villa Borghese brauchen sich keine Sorgen zu machen, da das Hotel bereits im Voraus Tickets reserviert hat.

Die 20-Zimmer Villa, die im frühen 17. Jahrhundert im Barockstil erbaut und nun als Galerie genutzt wird, beherbergt einige der eindrucksvollsten Skulpturen Roms. Das Zimmer Apollo und Daphne im Erdgeschoss ist nach Gian Lorenzo Berninis skulptureller Darstellung des mythischen griechischen Sonnengottes und der schönen Naiad Nymphe benannt.

Im nahe gelegenen Paulinensaal befindet sich Antonio Canovas verführerische Venus Victrix, eine weiße Marmor-Darstellung von Pauline Bonaparte (Napoleons Schwester), die von ihrem Ehemann Camillo Borghese in Auftrag gegeben wurde. Im Obergeschoss ist der zweite Stock für Gemälde von Raffael, Tizian, Caravaggio und anderen italienischen Meistern reserviert.

Kontaktieren Sie bitte den Concierge, wenn Sie eine Reservierung vornehmen, um mehr über die Aldrovandi Villa Borghese zu erfahren oder um ein romantisches Picknick und einen Museumsausflug mit dem Fahrrad zu buchen.

close
Wohin möchten Sie reisen?

Wählen Sie Ihr Check-In Datum

Wählen Sie Ihr Check-Out Datum

Suchen
  • Zimmer:

Schließen