Top 10

Grün gedacht

Leading Hotels of the World verfügt bereits über sechs Hotels, die den renommierten Luxury Eco Certification Standard (LECS) erhalten haben, und ist damit führend für umweltbewusstes Reisen. Informieren Sie sich über diese Hotels und andere Häuser, die sich für die Pflege ihres Umfelds und Umweltschutz im weiteren Sinne einsetzen.
BEWUNDERN Sie den direkten Blick auf das Weiße Haus von diesem Washingtoner Hotel, das erste Hotel in den USA, das mit dem Luxury Eco Certification Standard ausgezeichnet wurde.
VERSTEHEN Sie wie das Hightech-Glas mit niedrigen Emissionen und eine wärmebeständige Fassade in diesem urbanen Resort in Schanghai zu Energieeinsparungen führen.
ERKENNEN Sie dass dieses LECS-zertifizierte Resort sowohl den Regenwald ringsum als auch die Gemeinden der Umgebung durch ein ehrgeiziges Nachhaltigkeitsprogramm unterstützt, das unter anderem die Schulen mit Material versorgt.
INFORMIEREN Sie Ihre Kinder über Umwelt und Umweltschutz mit dem „grünen Jugendprogramm“, das dieses Hotel im kalifornischen Carmel Valley entwickelt hat.
ERKUNDIGEN Sie sich nach dem Gemeindeprogramm „Take Stock in Children“, das von diesem LECS-zertifizierten Art-Déco-Hotel in Miami unterstützt wird.
ENTDECKEN Sie das Programm „Gediegener Luxus“ in diesem LECS-zertifizierten Pariser Hotel, das durch sein Design für die Bewahrung der unmittelbaren Umgebung sorgte.
SPEISEN Sie in den vielfältigen Restaurants in diesem Hotel auf Sardinien, die sich zum Ziel gesetzt haben, mehr als 80 % ihrer Zutaten direkt von der Insel zu beziehen.
WOHNEN Sie in diesem LECS-zertifizierten Londoner Hotel mit seiner regionalen, jahreszeitlich orientierten Bioküche, einem eigenen „Green Team“ und einem chlorfreien Swimmingpool.
GENIESSEN Sie die herrlichen Abfahrten dieses Ski-Hotels in Colorado und finden Sie heraus, wie es zum ersten LECS-Hotel im Westen der USA wurde.
ENTSPANNEN Sie sich bei einer 100 % Bio-Spa-Behandlung im Ökospa (selbst die Zimmerdecken bestehen aus recyceltem Material) in diesem Strandhotel in Kalifornien.

Eco Friendly

Trend: Natur erleben

Von der Savanne Afrikas bis zu echten Abenteuerspielplätzen sind Reisen zu den unberührten Orten der Welt stets auch Inspiration. Diese vier Leading Hotels bieten dank ihrer spektakulären Umgebung einzigartige und eingängige Erlebnisse.


SAFARI: Zulu Camp at Shambala Game Private Reserve, Südafrika
Direkt an den südafrikanischen Waterberg Mountains, liegen die luxuriösen Hütten dieses neuen Wild Reservats, die sich auf die weiten Savannen verteilen, in denen die Großen Fünf Afrikas beheimatet sind. Maximal sechzehn Gäste verteilen sich auf rund 12.000 Hektar, sodass Ruhe und Frieden in diesem unberührten Flecken Erde garantiert sind.


REGENWALD: Bristol Buenaventura, Panama
Mit orangeroten Terracotta-Tönen in der azurblauen und leuchtend grünen Farbpalette der Pazifik-Küste vermittelt das Hotel Bristol Buenaventura Hacienda-Stil und tropische Eleganz. Umgeben von Seen und üppiger Vegetation, weiß das Hotel sein Umfeld bestens zur Geltung zu bringen und bietet Wanderungen durch die Nebelwälder, Seiltouren durch das Blätterdach und Tauchen für sein Gäste an.


NATIONAL PARK: IGUAZU GRAND Resort Spa & Casino, Argentinien
Fünfzehn Minuten vom Eingang zum Iguazu Nationalpark entfernt, ist dieses familienfreundliche Hotel der ideale Ausgangspunkt für Besuche der weltberühmten Wasserfälle. Das Hotel verfügt über einen eigenen Ökopfad inmitten von acht Hektar halbtropischer Vegetation sowie über einen Biogarten, der frisches Gemüse für das renommierte Barbecue-Restaurant La Terraza liefert.


RED ROCK COUNTRY: Enchantment Resort and Mii amo Spa, Arizona, USA
In Sedonas Boynton Canyon gelegen und damit nur etwa zwei Autostunden vom Grand Canyon entfernt, ist das Enchantment Resort & Spa das Nonplusultra für alle, die Abenteuer in freier Natur suchen. Die rote Felslandschaft ringsum bietet eine atemberaubende Kulisse und interessante Wanderrouten. Das Hotel verfügt sogar über einen privaten Zutritt zum Canyon nur für Hotelgäste.

Zulu Camp at Shambala Private Game Reserve
Das Zulu Camp at Shambala Private Game Reserve liegt in den Waterberg Mountains, einer unberührten Wildnis in der Bushveld-Region der Provinz Limpopo. Die 12.000 Hektar große Busch- und Savannenlandschaft ist Heimat für viele Wildtiere, darunter Elefanten, Afrikanische Büffel, Nashörner, Löwen, Leoparden, Geparden und Antilopen. Die aus Hölzern und Stroh der Region errichteten acht Hüttenunterkünfte des Zulu Camp sind Musterbeispiele für einfachen Luxus. Zu den Exkursionen, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten, zählen Tag- und Nachtsafaris im offenen Allradjeep und Elefantensafaris. Die Gäste genießen üppige Mahlzeiten, südafrikanische Weine aus dem reich bestückten Weinkeller und den speziellen Shambala-Schlaftrunk aus Mampoer, einem starken Branntwein aus Früchten.

Im Trend: Unberührte Landschaften

Wenn die Natur eine unvergleichliche Kulisse bietet, dann ist Unauffälligkeit oft der Weg, um von sich reden zu machen. Diese vier umweltbewussten Leading Hotels schaffen mithilfe ihrer unberührten Umgebung einmalige Erlebnisse.


Natur und Luxus gehen Hand in Hand im australischen Wolgan Valley Resort & Spa, im Herzen des Weltkulturerbes Blue Mountains gelegen. Aufgrund seiner Lage am Rande eines 1.600 Hektar großen Naturschutzgebiets und zweier Nationalparks folgt das Resort einer Philosophie, die stark von der wertvollen Landschaft ringsum geprägt ist. Der weite Ausblick ist am schönsten von den privaten Terrassen der vierzig frei stehenden Suiten.


Schöne Ausblicke sind auch das Leitthema im The Chedi Club at Tanah Gajah, Ubud in der üppig grünen Region Ubud auf Bali. Nur zwanzig Villen verteilen sich auf etwa fünf Hektar Reisfelder und sorgen für absolute Abgeschiedenheit in dieser friedvollen Landschaft.


Ruhe steht auch auf der Insel Langkawi in Malaysia an erster Stelle. An der Nordwestspitze der Insel gelegen, schmiegt sich das The Datai Langkawi besonders reizvoll zwischen dasAndamanen- Meer und einen ursprünglichen Regenwald. Für den Bau des Hotels wurden Elefanten eingesetzt. Gäste können mit geführten Dschungeltouren und Naturpfaden die Naturschönheit des Resorts genießen.


In Myanmar ist es dagegen nicht nur ein Ort, sondern gleich eine ganze Nation, die unberührt erscheint. Ein Gefühl dafür bekommen Sie bei einem Aufenthalt im The Strand Yangon, einem Nationaldenkmal, das die Eleganz einer vergangenen Ära heraufbeschwört. Hier gesellen sich moderne Annehmlichkeiten wie Wellness-Suite und Gourmetrestaurant zu architektonischen und kulturellen Überresten einer Kolonialvergangenheit, die noch auf ihre Entdeckung warten.

The Chedi Club Tanah Gajah, Ubud
Die Balinesen werden für ihre beeindruckende Fähigkeit bewundert, Schönheit und Anmut in alltäglichen Dingen zu würdigen. Der renommierte Hotelier Adrian Zecha ließ sich von dieser Philosophie inspirieren, als der das Konzept für The Chedi Club Tanah Gajah, das außerhalb des Dorfs Ubud liegt, entwickelte. Das Resort ist eine Oase der Ruhe inmitten von insgesamt über 12 Acre (ca. 4,9 Hektar) großen Reisfeldern. Im Eingangsbereich sorgen mit Blumen geschmückte Skulpturen der Gottheit Ganesha für eine spirituelle Atmosphäre. Auf dem Gelände befinden sich Lotusteiche, Reflexionsbecken und private Villen. Die Innenbereiche fügen sich harmonisch in die Landschaft ein und für jede Villa steht ein Butler zur Verfügung, der den Gästen beim Auspacken sowie am Pool zur Verfügung steht. Das nahegelegene Ubud hat eine lebendige Restaurant- und Kunstgalerieszene zu bieten. Doch die meisten Gäste ziehen es vor, auf dem Resortgelände zu bleiben.
The Datai Langkawi
Pulau Langkawi liegt vor der nordwestlichen Küste von Malaysia in der Andamanensee und ist eine von nur vier bewohnten Inseln in einem Archipel mit insgesamt 100 Inseln. Die abgelegene Lage der Insel sowie ihre üppigen Regenwälder und unberührten Strände machen sie besonders für Naturfreunde zum Traumreiseziel. Das Datai Langkawi würdigt diese spektakuläre Kulisse. Das minimalistische asiatische Design passt wunderbar zur Landschaft. Auch die eleganten Zimmer sind mit tropischen Holzböden, Wandpaneelen aus Shantung-Seide und großen Marmorbädern äußerst luxuriös. Nicht nur Familien, sondern auch Paare auf romantischer Reise kommen gern hierher, während Golfer auf dem schwierigen, preisgekrönten 19-Loch-Golfplatz ihr Können unter Beweis stellen. Aktivurlauber können segeln, Kajak fahren und schnorcheln.
The Strand Yangon
The Strand liegt am Flussufer des Yangon in einem restaurierten viktorianischen Anwesen mit beeindruckender Geschichte. Es wurde 1901 von den ambitionierten Gebrüdern Sarkies gebaut, als das Land noch unter britischer Herrschaft stand. The Strand entwickelte sich schnell zu einem der prestigeträchtigsten Hotels in Asien, in dem unter anderem Prinz Edward, George Orwell und Noël Coward gastierten. Fast 100 Jahre später fiel das restaurierungsbedürftige historische Anwesen dem legendären Hotelier Adrian Zecha auf, der die Restaurierung in die Hand nahm. Heute erstrahlen die blütenweiße Fassade, die Fenster mit Rahmen aus Teakholz und die elegante Innenausstattung in neuem Glanz. Die Lobby versetzt die Gäste mit ihren Korbmöbeln, hohen Decken und dem Jasminduft in längst vergangene Zeiten zurück, als Rudyard Kipling und Somerset Maugham hier residierten.
Emirates Wolgan Valley Resort & Spa
Das Wogan Valley Resort & Spa liegt in den australischen Blue Mountains und ist von Sydney aus mit dem Auto in drei Stunden zu erreichen. Es steht für eine neue Klasse von Luxushotels, für die die Bewahrung der Natur für die kommenden Generationen hohe Priorität hat. Viel Freiraum – das ist das Motto dieses knapp 4.000 Acre (1.600 Hektar) großen Anwesens, das um die restaurierte Ansiedlung Wallerawang aus dem Jahr 1832 errichtet wurde. Die Annehmlichkeiten und Einrichtungen, von den prächtigen, frei stehenden Villensuiten bis zum erstklassigen Spa, sorgen für Balance zwischen legerer Entspanntheit und gediegenem Luxus; all das vor der atemberaubenden Kulisse der umgebenden Natur. Die Gäste können Reitausflüge unternehmen, wandern oder Fahrrad fahren. Noch beliebter sind jedoch die Wildtiersafaris, auf denen Sie u. a. Kängurus, Bergkängurus und Wallabys beobachten können. Die Naturexkursionen führen durch Steppenlandschaften und Täler mit üppiger Vegetation und verdeutlichen, wie wichtig – und bewundernswert – die Aufgabe des Resorts wirklich ist.
close
Wohin möchten Sie reisen?

Wählen Sie Ihr Check-In Datum

Wählen Sie Ihr Check-Out Datum

Suchen
  • Zimmer:

Schließen