Erkenntnisse zum Thema Eleganz

Erlesenes Design mitten in Rom
Design im Sinn

Nach acht Jahren der Suche fand der Hotelier Ori Kafri den perfekten Ort für seine dritte italienische Boutique, J.K. Place Roma in Form eines jahrhundertealten Gebäudes, das einst eine Architekturschule der Universität war.

Das Interieur ist retro-elegant gehalten und verfügt über ein unverwechselbares italienisches Flair. Konzipiert und ausgeführt wurde das Ganze von dem florentinischen Designer Michele Bönan, der ein Händchen für die Gestaltung von Hotelinnenräumen hat, die an Privatwohnungen erinnern.

Als Inspiration für den J.K. Place Roma diente nach Ansicht des Visionärs das Dolce Vita der 1950er und 60er Jahre und der ebenso nuancierte, von den 1960er Jahren beeinflusste Stil von Tom Fords Film A Single Man.

Die Bibliothek des J.K. Place Roma ist mit einer eklektischen Mischung aus Vintage und moderner Einrichtung ausgestattet.
Die Lobby lädt alle, die sich an moderner Innenarchitektur erfreuen, zum Verweilen ein.
Eine eklektische Auswahl an Büchern lädt zum Verweilen in J.K. Place Roma in der gemütlichen, modern einladenden Bibliothek ein.
Die Ästhetik des Interieurs lädt die Gäste dazu ein, in der Lobby zwischen den maßgefertigten italienischen Möbeln und den renovierten Vintage-Stücken zu verweilen.
Harmonie & Ironie

Maßgeschneiderte Möbel und restaurierte Vintage-Stücke stehen neben Marmorstatuen und zeitgenössischen Kunstwerken, um im gesamten Hotel einen eindrucksvollen Kontrast zwischen Tradition und Moderne zu schaffen. Die lichtdurchflutete, wohnzimmerähnliche Lobby wird vom antiken Rom beeinflusst, was sich an der klassischen Marmorskulptur zeigt. Doch dann kontrastiert Bönan diese Stilrichtung mit modernen Möbeln.

Wie auch immer man die Ästhetik benennen möchte, sie lädt die Gäste dazu ein, in der Lobby zu verweilen oder Zeit in der intimen, edelsteinfarbenen Bibliothek zu verbringen, um dort die mit überdimensionalen Kunst-, Design- und Modebüchern gefüllten Regale zu durchstöbern.

Die angrenzende Lounge und Bar, JKCafe, beschwört einen sanfteren Glamour herauf. Hier finden Sie eine prächtige von hinten beleuchtete Wand aus Onyx, originale Kunst der 1960er und 70er Jahren vor sowie die individuell von Bönan gestaltete Einrichtung mit goldenen Akzenten.

Kontaktieren Sie bitte den Concierge, wenn Sie eine Reservierung vornehmen, um mehr über J.K Place Roma zu erfahren oder eine Interieur-Design-Tour zu buchen.

close
Wohin möchten Sie reisen?

Wählen Sie Ihr Check-In Datum

Wählen Sie Ihr Check-Out Datum

Suchen
  • Zimmer:

Schließen