The Leading Hotels of the World Datenschutzerklärung

Last Updated: July 2023

The Leading Hotels of the World, Ltd. (“(„LHW,“„wir,“ oder „uns“) hat sich dazu verpflichtet, die Informationen, die Sie uns online mitteilen, zu schützen und zu erläutern, wie wir diese Informationen sammeln, verarbeiten und weitergeben. Wir stellen Ihnen den nachstehenden Hinweis nur in deutscher Sprache zur Verfügung, um Fehlinterpretationen durch eine sprachliche Übersetzung zu vermeiden. Falls nötig, sollten Sie den entsprechenden Rat einholen oder die Nutzung dieser Website unterlassen.

Zusammenfassung der wichtigsten Konzepte

Nutzung Wir nutzen personenbezogene Daten aus einer Reihe von Gründen, z.B. um Ihnen Dienstleistungen wie die Verwaltung Ihres Kontos oder die Bearbeitung von Reservierungen zu ermöglichen, um Funktionen zu entwickeln, die die Nutzung der auf der Website verfügbaren Dienste erleichtern, um Sie über diese Dienste zu informieren und um Ihnen Werbung, Marketingmaterial oder andere Angebote zukommen zu lassen, von denen wir glauben, dass sie für Sie interessant sein könnten.
Weitergabe Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an unsere Mitgliedshotels, verbundene Unternehmen, externe Dienstleister, Drittanbieter, Beauftragte und andere weiter, soweit dies für die Durchführung von Transaktionen mit Ihnen erforderlich und im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit zweckmäßig ist.
Kategorien der erhobenen Daten Wir erheben personenbezogene Daten über Sie, die Sie uns bereitstellen oder die wir erlangen, wenn Sie unsere Website benutzen.
Kategorien der offengelegten Daten Wir sind berechtigt, jede der Kategorien personenbezogener Daten, die wir zu den in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecken über Sie erheben, offenzulegen.
Grenzüberschreitende Datenübertragung Unsere Website wird in den Vereinigten Staaten betrieben. Wenn Sie sich außerhalb der USA befinden, werden Ihre persönlichen Daten in die USA übertragen, eine Rechtsordnung, die möglicherweise nicht das gleiche Datenschutzniveau bietet wie Ihre Heimatrechtsordnung. Eine grenzüberschreitende Übermittlung ist daher für den Abschluss oder die Durchführung einer von Ihnen gewünschten Transaktion sowie für die Begründung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich. Für Übermittlungen aus dem Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“) oder dem Vereinigten Königreich hat LHW andere geeignete Lösungen für grenzüberschreitende Übermittlungen gemäß Artikel 46 bzw. Artikel 49 der Allgemeinen Datenschutzverordnung der Europäischen Union bzw. der Allgemeinen Datenschutzverordnung des Vereinigten Königreichs implementiert, um einen angemessenen Schutz für die Übermittlung bestimmter personenbezogener Daten aus dem EWR oder dem Vereinigten Königreich in die USA zu gewährleisten. Für die Datenübermittlung aus der Schweiz leitet LHW die Daten in Übereinstimmung mit Artikel 17 des Schweizerischen Bundesgesetzes über den Datenschutz in die USA weiter, wie weiter unten beschrieben.
Zugriff und Rechte der betroffenen Person LHW ist sich bewusst, dass Sie Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise ändern, aufrufen oder löschen möchten. Sie können dies tun, indem Sie auf Ihr Profil zugreifen oder indem Sie uns hierkontaktieren.
Schutz Wir setzen angemessene und zeitgemäße technische, administrative und physische Sicherheitsvorkehrungen ein, um unbefugten Zugriff zu verhindern, die Richtigkeit der Daten zu gewährleisten und die korrekte Verwendung personenbezogener Daten sicherzustellen.
Aufbewahrung Wir bewahren personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit geltendem Recht und solange sie benötigt werden auf und löschen sie danach, allerdings können wir sie in de-identifizierter Form aufbewahren.
Kinder Personen unter 16 Jahren dürfen keine Dienste auf unserer Website nutzen.
Cookies Unsere Website verwendet Cookies und andere ähnliche Technologien. Um Werbung und bestimmte andere Cookies abzulehnen, klicken Sie bitte hier.
Änderungen Wir werden Sie bei wesentlichen Änderungen an dieser Datenschutzerklärung durch Veröffentlichung einer auffälligen Bekanntmachung auf unserer Website und/oder per E-Mail an Sie benachrichtigen.
Kontakt Sollten Sie Fragen, Bedenken oder Anmerkungen haben, können Sie uns eine E-Mail schicken, indem Sie hierklicken. Sie können uns auch unter The Leading Hotels of the World, Ltd, 485 Lexington Avenue, Suite 401, New York, NY 10017, USA kontaktieren.


Geltungsbereich und von dieser Datenschutzerklärung abgedeckte Daten

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für Informationen, die auf unseren Websites, mobilen Anwendungen, Cloud-basierten Diensten oder kontrollierten Widgets erhoben werden, die in Kommunikationsplattformen mit einem Link zu dieser Datenschutzrichtlinie eingebettet sind (zusammenfassend die „Website“). Sie regelt, wie wir personenbezogene Daten ab dem Datum der Veröffentlichung dieser Datenschutzrichtlinie erheben, verwenden, weitergeben und anderweitig verarbeiten. Sie gilt nicht für andere Daten, die von LHW auf andere Weise erhoben werden. Unter „personenbezogenen Daten“ verstehen wir Daten, die Sie persönlich identifizieren oder identifizieren können.

Die Website enthält Links zu Websites Dritter, einschließlich der Websites unserer unabhängigen Mitgliedshotels. Wir besitzen, betreiben oder kontrollieren weder die Websites dieser Dritten noch die der LHW-Mitgliedshotels, der Buchungsbeauftragten oder der Mitarbeiter im Reisevertrieb. Dementsprechend gilt diese Datenschutzrichtlinie nicht für Websites, die von nicht angegliederten Dritten unterhalten oder betrieben werden. Wenn Sie auf diese Links klicken, gelangen Sie zu einer Website eines Dritten, auf der Sie den Datenschutzrichtlinien dieser Website unterliegen, die Sie bitte lesen sollten. Wir sind nicht für die Datenschutzpraktiken dieser anderen Websites verantwortlich, auch nicht für die unserer unabhängigen Mitgliedshotels, und wir lehnen ausdrücklich jede Haftung für deren Handlungen ab, einschließlich Handlungen im Zusammenhang mit der Nutzung und Offenlegung personenbezogener Daten.

Personenbezogene Daten, die wir über Sie erheben

Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten auf der Website, um die Ihnen angebotenen Dienste zu verbessern, die Website zu warten und zu verbessern, Ihre Sicherheit und die unserer Website zu schützen, gesetzliche Verpflichtungen zu erfüllen und Sie über andere Dienste und Produkte zu informieren, die über uns, unsere verbundenen Unternehmen oder über unsere Marketing-Allianzen verfügbar sind. Wir erheben personenbezogene Daten über Sie, wenn Sie mit den auf dieser Website angebotenen Diensten interagieren oder diese in Anspruch nehmen, wie z.B.:

  • Erstellen eines Profils bei uns;
  • Tätigen von Reservierungen, Unterkunftswünsche und Zahlungen;
  • Beitritt zum The Leaders Club;
  • Erstellen und Verwalten Ihres Leaders Club Kontos;
  • Einwilligung zu Marketingkommunikationen;
  • Bewerben für eine Stelle;
  • Einreichen von Kommentaren, Bewertungen oder anderen vom Benutzer generierten Inhalten;
  • Kontaktaufnahme oder Interaktion mit uns über soziale Netzwerke (z. B. Facebook, Google+, Twitter) oder
  • Bitte um Kunden- oder Technikunterstützung.

Zu den personenbezogenen Daten gehören:

  • Name;
  • Post- oder Rechnungsanschrift;
  • E-Mail-Adresse;
  • Telefon- oder Handynummer;
  • Zahlungskartendaten;
  • Behördliche Identifikation (z. B. Passidentifikation zur Überprüfung der Identitäten von Reisenden);
  • Standort mittels IP-Adresse;
  • Verwendetes Gerät (für unsere mobile Website);
  • Cookies und ähnliche Technologien;
  • Informationen über Aufenthalte in Mitgliedshotels;
  • Ihre Präferenzen bezüglich Ihres Aufenthalts in einem Mitgliedshotel (z. B. Bettgröße, Raucher- bzw. Nichtraucherzimmer) und
  • Andere relevante Daten.

Bei Mitgliedern des Leaders Club erheben wir darüber hinaus Informationen über Ihr Geschlecht, Ihre Sprachpräferenz, Ihre Ausgaben für Zimmer in den LHW-Mitgliedshotels und Ihr Geburtsdatum, wenn Sie uns dies mitteilen.

Auch wenn Sie uns keine personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, erheben wir bestimmte nicht-personenbezogene Daten darüber, wie Sie unsere Website nutzen. Diese Informationen können Sie nicht identifizieren und werden nur für statistische Zwecke verwendet.

Nutzung und Weitergabe von personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten und geben Ihre personenbezogenen Daten, einschließlich der Weitergabe an Dienstleister oder andere externe Unternehmen, nur in dem Umfang weiter, der zur Erfüllung Ihrer Anfragen und unserer berechtigten geschäftlichen und rechtlichen Interessen angemessen ist. Wenn wir personenbezogene Daten an externe Unternehmen weitergeben, um Dienste für uns zu erbringen, legen wir vertraglich fest, dass diese nur für die Zwecke der Erbringung dieser Dienste auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen dürfen. Wir können die Informationen, die wir über Sie haben, auch verwenden, um Ihnen andere Produkte und Dienste anzubieten. Wir können Ihre Online-Informationen mit Informationen kombinieren, die wir aus Offline- oder Online-Quellen erhoben haben, oder mit Informationen, die uns bereits vorliegen. Wir können auch bestimmte personenbezogene Daten für gesetzlich zulässige Zwecke an unsere verbundenen Unternehmen und andere weitergeben.
Normalerweise verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten und geben Sie an andere weiter, um:

  • Ihnen Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen, darunter die Authentifizierung autorisierter Benutzer, und um unsere Produkte und Dienstleistungen zu vermarkten;
  • Bestimmte von Ihnen initiierte Dienstleistungen oder andere Transaktionen auszuführen;
  • Auf Ihre Fragen, Beschwerden oder Bewertungen unseres Produktes oder unserer Dienste oder die unserer Mitgliedshotels zu reagieren;
  • Ihnen Kommunikation über Online-Transaktionen, Produktinformationen, Werbung und Angebote, elektronische Newsletter oder andere von Ihnen angeforderte oder auf Sie zugeschnittene Bekanntmachungen zu senden;
  • Es unseren Inserenten soweit angebracht zu ermöglichen, Ihnen stärker auf Sie zugeschnittene Inhalte zu bieten und die Wirksamkeit bestimmter Werbekampagnen zu überwachen;
  • Geltendes Recht einzuhalten, richterliche Anordnungen zu befolgen, mit Gesetzesvollstreckungsbehörden zusammenzuarbeiten oder vermutete illegale Aktivitäten zu verhindern;
  • Uns bei unserem Geschäftsbetrieb zu helfen oder
  • Für andere alltägliche geschäftliche Zwecke, wie Produktentwicklung und Websiteadministration.

LHW verwendet sensible personenbezogene Daten ausschließlich für Zwecke, die Sie bei der Übermittlung der Informationen erwarten würden, z.B. wenn Sie ein barrierefreies Zimmer reservieren.


Kategorien von Daten, die wir erheben und weitergeben

Die folgende Tabelle gibt Auskunft über die Arten von personenbezogenen Daten, die wir erheben, die Quellen der Daten, die Zwecke, für die wir die Daten verwenden, ob die Daten für einen geschäftlichen Zweck weitergegeben wurden und die Kategorien von Dritten, an die wir diese Daten in den letzten 12 Monaten weitergegeben haben.

Art der Information Kategorien von Quellen Geschäftliche oder gewerbliche Zwecke der Erhebung Offenlegung für einen geschäftlichen Zweck Dritte, denen gegenüber die Daten zu Geschäftszwecken offengelegt werden
Identifizierungsmerkmale wie z.B. offizieller Name, Pseudonym, Postadresse, Vorwahl, eindeutige persönliche Kennung, E-Mail-Adresse, Kontoname, Telefonnummer und Geburtstag. Direkter Kontakt mit Nutzern, einschließlich Mitgliedern des Leaders Club, über die Website, per Telefon, E-Mail und soziale Medien; Interaktion der Nutzer mit der Website und der mobilen App. Um Kunden mit Produkten zu versorgen, Konten des Leaders Club zu verwalten und Kunden mit Mitgliedschaftsvorteilen und Diensten zu versorgen sowie für interne Zwecke. Ja Dienstleister; Mitgliedshotels; verbundene Unternehmen; Marketingpartner.
Hotelpräferenzen, die Kunden auf Wunsch mitteilen können, einschließlich Raucherpräferenzen, Kissenart, Bettenpräferenzen, Etagenpräferenzen, bevorzugte Zeitungen, Getränke- und Snackpräferenzen und besondere Interessen. Direkter Kontakt mit Nutzern, einschließlich Mitgliedern des Leaders Club, über die Website, die mobile App und das Telefon. Wie oben beschrieben, z.B. um Kunden mit Produkten zu versorgen, Konten des Leaders Club zu verwalten und Kunden mit Mitgliedschaftsvorteilen und Diensten zu versorgen, sowie für interne Zwecke. Ja Mitgliedshotels und unsere externen Buchungsbeauftragten
Finanzdaten wie Kreditkartennummer oder Debitkartennummer. Direkter Kontakt mit Nutzern, einschließlich Mitgliedern des Leaders Club, über die Website, die mobile App und das Telefon. Wie oben beschrieben, z.B. um Kunden mit Produkten zu versorgen, Konten des Leaders Club zu verwalten und Kunden mit Mitgliedschaftsvorteilen zu versorgen, Transaktionen abzuschließen und für interne Zwecke. Ja Dienstleister, Mitgliedshotels und Zahlungsabwickler.
Gewerbliche Informationen, einschließlich Aufzeichnungen über gekaufte, erworbene oder in Erwägung gezogene Produkte oder Dienste oder andere Kauf- oder Verbrauchshistorien oder -tendenzen. Direkter Kontakt mit Nutzern, einschließlich Mitgliedern des Leaders Club, über die Website, die mobile App, Telefon, E-Mail, soziale Medien; Nutzerinteraktion mit der Website; Cookies und andere Technologien zur Nachverfolgung. Wie an anderer Stelle beschrieben, z.B. für interne Zwecke, um die Konten des Leaders Club zu verwalten und den Kunden Mitgliedschaftsvorteile zu bieten, sowie für Marketingzwecke. Ja Dienstleister; Mitgliedshotels; verbundene Unternehmen; Marketingpartner
Informationen über Internet- oder andere elektronische Netzwerkaktivitäten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf den Browserverlauf, den Suchverlauf, Informationen über die Interaktion eines Benutzers mit der Website und der mobilen App. Interaktion des Nutzers mit der Website und der mobilen App; Cookies und andere Technologien zur Nachverfolgung Wie oben beschrieben, z.B. zum Betrieb der Website und für andere interne Zwecke; und wie an anderer Stelle hierin in Bezug auf Cookies beschrieben, z.B. für interne Zwecke und für Marketingzwecke. Ja Dienstleister; Marketingpartner
Rückschlüsse, die aus den erhobenen personenbezogenen Daten gezogen werden, um ein Profil eines Verbrauchers zu erstellen, das dessen Interessen, Reisehäufigkeit und Reisepräferenzen widerspiegelt. Direkter Kontakt mit Mitgliedern des Leaders Club, über die Website, Telefon, E-Mail; Interaktion des Benutzers mit der Website; Cookies und andere Technologien zur Nachverfolgung. Wie oben beschrieben, um gezieltes Marketing zu ermöglichen, um Konten des Leaders Club zu verwalten und Kunden mit Mitgliedschaftsvorteilen zu versorgen, sowie für interne Berichte, Dienste und Analysen. Nein n. z.
Berufliche oder beschäftigungsbezogene Informationen und LHW-Mitarbeiterinformationen, einschließlich Mitarbeiteridentifikationsnummer, Identifizierungsmerkmale und Adressangaben, Kontaktinformationen, Beschäftigungsdetails, Arbeitsort, finanzielle oder lohnbezogene Informationen, andere potenziell sensible personenbezogene Daten, einschließlich nationaler oder staatlicher Identifikationsnummern für verschiedene beschäftigungsbezogene Zwecke oder Hintergrundüberprüfungen, sowie abhängige Informationen für die Verwaltung bestimmter Mitarbeiterleistungen oder -programme. Direkter Kontakt mit LHW-Mitarbeitern und potenziellen Mitarbeitern; direkter Kontakt mit Nutzern über die Website; Telefon; und E-Mail. Zur Durchführung von Hintergrundüberprüfungen, für andere Zwecke im Rahmen der gewöhnlichen Beschäftigung (z.B. zur Unterstützung des Einführungsprozesses, zur Abwicklung der Vergütung, zur Gewährung von Sozialleistungen, zur Leistungsüberprüfung) und zur Bearbeitung von Bewerbungen für eine potenzielle Beschäftigung. Ja Dienstleister; Dritte für betriebliche Zwecke, einschließlich, wo erlaubt oder mit Zustimmung, mit Dritten, wie z.B. zukünftigen Arbeitgebern, oder gemäß gesetzlicher Anforderung.
Sensible personenbezogene Daten, einschließlich Geschlecht, Kreditkarteninformationen, Behinderungen und genaue geografische Daten. Direkter Kontakt mit Nutzern, einschließlich Mitgliedern des Leaders Club und LHW-Mitarbeitern. Zur Verwaltung von Konten des Leaders Club und zur Bereitstellung von Mitgliedschaftsvorteilen für Kunden, zu internen Berichts- und Analysezwecken und zu anderen Zwecken im Rahmen des normalen Geschäftsbetriebs. Ja Dienstleister; Mitgliedshotels; verbundene Unternehmen; Dritte zu betrieblichen Zwecken.

Kategorien personenbezogener Daten, die wir für gezielte Werbung offenlegen

Die folgende Tabelle enthält Informationen über die Arten personenbezogener Daten, die wir offenlegen, die Zwecke, für die wir die Informationen offenlegen, wenn eine Offenlegung zum Zweck der gezielten oder kontextübergreifenden Werbung erfolgt (nach kalifornischem Recht wird dies als „Sharing“ bezeichnet), und die Kategorien von Dritten, denen wir die Informationen in den letzten zwölf (12) Monaten zu Geschäftszwecken offengelegt haben.

Beachten Sie, dass LHW die personenbezogenen Daten [von Minderjährigen unter 16 Jahren] nicht verkauft oder weitergibt und keine Kenntnis von solchen Verkäufen oder Weitergaben hat.

Art der Information Offenlegung für gezielte Werbung? Dritte, an die die Daten für gezielte Werbung weitergegeben wurden Geschäftliche oder gewerbliche Zwecke für die Offenlegung für gezielte Werbung
Identifizierungsmerkmale wie z.B. offizieller Name, Pseudonym, Postanschrift, Vorwahl, eindeutige persönliche Kennung, E-Mail-Adresse, Kontoname, Telefonnummer und Geburtstag. Ja Dienstleister, Mitgliedshotels; verbundene Unternehmen; Marketingpartner; Dritte zu betrieblichen Zwecken Wie oben beschrieben, z.B. um Kunden mit Produkten und Dienstleistungen zu versorgen und für interne Zwecke.
Berufliche oder anstellungsbezogene Informationen. Ja Dienstleister. Zur Bearbeitung von Bewerbungen für potenzielle Anstellungen und für interne Beschäftigungs- und Sozialleistungszwecke.
Gewerbliche Informationen, einschließlich Aufzeichnungen über gekaufte, erworbene oder in Erwägung gezogene Produkte oder Dienste oder andere Kauf- oder Verbrauchshistorien oder -tendenzen. Ja Dienstleister; Mitgliedshotels; verbundene Unternehmen; Marketingpartner. Wie an anderer Stelle beschrieben, z.B. für interne und Marketingzwecke.
Informationen über Internet- oder andere elektronische Netzwerkaktivitäten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf den Browserverlauf, den Suchverlauf und Informationen über die Interaktion eines Verbrauchers mit unserer Website und unserer mobilen App. Ja Dienstleister; Marketingpartner Wie oben in Bezug auf Cookies beschrieben, z.B. für interne Zwecke und für Marketingzwecke.
Standortdaten. Ja Dienstleister; Marketingpartner Wie an anderer Stelle in diesem Dokument in Bezug auf Cookies beschrieben, z. B. für interne, Marketing- und andere betriebliche und geschäftliche Zwecke.
Rückschlüsse aus erhobenen personenbezogenen Daten, um ein Profil über einen Verbraucher zu erstellen, das dessen Interessen, Reisepräferenzen und Reisehäufigkeit widerspiegelt. Ja Dienstleister; Mitgliedshotels; verbundene Unternehmen; Marketing; Dritte für betriebliche Zwecke. Wie oben beschrieben, um gezielteres Marketing zu ermöglichen, sowie für interne Berichts- und Analysezwecke.

Grenzüberschreitende Datenübertragung

Unsere Website wird in den Vereinigten Staaten betrieben. Wenn Sie sich außerhalb der USA befinden, werden Ihre persönlichen Daten in die USA übertragen, eine Rechtsordnung, die möglicherweise nicht das gleiche Datenschutzniveau bietet wie Ihre Heimatrechtsordnung. Eine grenzüberschreitende Datenübermittlung ist daher für den Abschluss oder die Durchführung einer von Ihnen angeforderten Transaktion sowie für die Begründung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich. Für Datenübermittlungen aus dem EWR oder dem Vereinigten Königreich hat LHW andere geeignete Lösungen für grenzüberschreitende Übermittlungen gemäß Artikel 46 bzw. Artikel 49 der Allgemeinen Datenschutzverordnung der Europäischen Union bzw. der Allgemeinen Datenschutzverordnung des Vereinigten Königreichs eingeführt, um einen angemessenen Schutz für die Übermittlung bestimmter personenbezogener Daten aus dem EWR oder dem Vereinigten Königreich in die USA zu gewährleisten. Bei Datenübermittlungen aus der Schweiz übermittelt LHW nur dann Daten in die USA, wenn Sie sich für unseren Leader's Club anmelden, wobei diese Übermittlung gemäß Artikel 17 des Bundesgesetzes über den Datenschutz zulässig ist, weil eine solche Übermittlung zur Erfüllung des Leader's Club-Vertrags zwischen Ihnen und LHW erforderlich ist und/oder weil Sie einer solchen Übermittlung im Rahmen einer solchen Anmeldung zugestimmt haben.

Verarbeitungsbasis und Konsequenzen

Bestimmte Gerichtsbarkeiten, einschließlich derjenigen in Europa, verlangen die Angabe der rechtlichen Gründe für die Erhebung, Nutzung, Weitergabe und sonstige Verarbeitung personenbezogener Daten. LHW stützt sich bei der Erhebung, Nutzung, Weitergabe und sonstigen Verarbeitung personenbezogener Daten, wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben, auf die folgenden Rechtsgrundlagen:

  • Notwendig, um Informationen bereitzustellen oder um einen Vertrag mit Ihnen als Einzelperson auszuführen;
  • Unsere legitimen Interessen, darunter:
    • Erfüllung von Verträgen mit Besitzern, Managern oder Betreibern unserer Mitgliedshotels;
    • Umsetzung und Betrieb einer konzernweiten Matrixstruktur und konzernweiter Datenaustausch;
    • Kundenbeziehungsmanagement und andere Formen von Marketing und Analyse;
    • Verhinderung von Betrug, Missbrauch der IT-Systeme des Unternehmens oder der Geldwäsche;
    • Physische, IT- und Netzwerkumkreissicherheit;
    • Interne Untersuchungen und
    • Beabsichtigte Fusionen und Unternehmenserwerbe.
  • Einhaltung rechtlicher Verpflichtungen und/oder Verteidigung rechtlicher Ansprüche, darunter solche im Bereich von Beschäftigungsgesetz, Sozialversicherung und Datenschutz, Steuern und Compliance-Gesetzen des Unternehmens.
  • Schutz der lebenswichtigen Interessen einer Person;
  • Ausführung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse oder in Ausübung einer an LHW vergebenen offiziellen Autorität und
  • Einwilligung, wie durch geltendes Recht gestattet.

Die Bereitstellung personenbezogener Daten ist freiwillig, aber Ihre Weigerung, uns personenbezogene Daten für die oben genannten Zwecke zur Verfügung zu stellen, kann unsere Möglichkeiten beeinträchtigen, unsere vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen oder Ihnen die von Ihnen angeforderten „The Leaders Club“-Vorteile oder andere Vorteile, Dienste, Informationen oder Materialien der LHW-Website zur Verfügung zu stellen. Dennoch hat die Nichtbereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten, sofern nicht anders angegeben, keine unmittelbaren rechtlichen Konsequenzen für Sie.

Ihre Rechte und Wahlmöglichkeiten in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten

Sie haben bezüglich unserer Nutzung und Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten die folgenden Wahlmöglichkeiten:

  • Marketing-Kommunikation. Wenn Sie keine Marketing-Kommunikation mehr erhalten möchten, nicht mehr auf einer Mailingliste geführt werden möchten, die Sie zuvor abonniert hatten, oder keine andere Kommunikation von LHW erhalten möchten, folgen Sie bitte dem Abmeldelink in der entsprechenden Mitteilung. Auch nachdem Sie sich abgemeldet oder Ihre Marketingpräferenzen aktualisiert haben, können wir Sie zu Transaktions- oder Informationszwecken weiterhin kontaktieren. Dazu gehören z.B. Angelegenheiten des Kundendienstes, Umfragen oder Fragen zu einer bestimmten Reservierung.
  • Cookies und ähnliche Technologien. Bitte überprüfen Sie Ihre Browser- oder Computereinstellungen für Cookies und beachten Sie Folgendes, um bestimmte Wahlmöglichkeiten in Bezug auf Cookies auszuüben.

Sie müssen nicht alle in dieser Datenschutzrichtlinie genannten personenbezogenen Daten angeben, um unsere Website nutzen zu können, aber bestimmte Aspekte unserer Website werden Ihnen nicht zur Verfügung stehen. Sie können unsere Dienste jedoch auch nutzen, ohne die Zustimmung zu nicht notwendigen Cookies oder Direktmarketing-E-Mails zu erteilen. Die einzige Konsequenz ist, dass wir weniger mit Ihnen über unsere Mitgliedshotels, den Leaders Club und unsere Dienste kommunizieren werden, dass wir möglicherweise nicht in der Lage sind, den von Ihnen gewünschten Support zu leisten, und dass Sie möglicherweise attraktive Werbeaktionen und Neuigkeiten über unsere Mitgliedshotels, den Leaders Club und unsere Dienste verpassen.

Darüber hinaus gewähren einige Datenschutzbestimmungen bestimmte Datenschutzrechte für Einzelpersonen. LHW gewährt Ihnen diese Rechte unabhängig von Ihrem Standort:

  • Das Recht auf Auskunft über die erhobenen, weitergegebenen oder verkauften personenbezogenen Daten. Sie haben das Recht, von LHW Auskunft darüber zu verlangen, welche personenbezogenen Daten erhoben, genutzt, weitergegeben und verkauft werden. Dies wird das „Recht auf Auskunft“ genannt. Im Rahmen des Rechts auf Auskunft können Sie eine Auflistung der Arten von personenbezogenen Daten verlangen, die wir über Sie erhoben haben, die Quellen dieser Daten, die Art und Weise, wie wir die Daten nutzen (z.B. unsere geschäftlichen oder gewerblichen Zwecke für die Erhebung oder den Verkauf personenbezogener Daten), sowie andere Personen und Unternehmen, mit denen wir personenbezogene Daten austauschen. Weitere Einzelheiten zu diesen Informationen finden Sie unter Kategorien von Daten, die wir erheben und weitergeben oben.
  • Das Recht auf Zugang und Erhalt Ihrer personenbezogenen Daten. Sie haben das Recht, von LHW eine übertragbare Kopie Ihrer erhobenen, genutzten, weitergegebenen und verkauften personenbezogenen Daten zu verlangen. Sie können eine Auflistung der Arten von personenbezogenen Daten anfordern, die wir über Sie erhoben haben, einschließlich bestimmter personenbezogener Daten, die wir über Sie erhoben haben, die Quellen dieser Daten, die Art und Weise, wie wir die Daten nutzen (z.B. unsere geschäftlichen oder gewerblichen Zwecke für die Erhebung oder den Verkauf personenbezogener Daten), sowie andere Personen und Unternehmen, mit denen wir personenbezogene Daten austauschen. Weitere Einzelheiten zu diesen Informationen finden Sie unter Kategorien von Daten, die wir erheben oben.
  • Das Recht auf Berichtigungder erhobenen oder weitergegebenen personenbezogenen Daten. Sie haben das Recht, von LHW die Korrektur der erhobenen, genutzten, weitergegebenen und verkauften personenbezogenen Daten zu verlangen. Dies wird als „Recht auf Berichtigung“ bezeichnet. Im Rahmen des Rechts auf Berichtigung können Sie die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten verlangen, und LHW wird sich im Rahmen des wirtschaftlich Vertretbaren bemühen, diese Daten zu korrigieren.
  • Das Recht, personenbezogene Daten über Sie löschen zu lassen.Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer von LHW erhobenen oder gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Das Recht, den Verkauf oder die kontextübergreifende verhaltensbezogene Werbung mit personenbezogenen Daten abzulehnen. Sie haben das Recht, dem Verkauf und/oder der kontextübergreifenden verhaltensbasierten Werbung oder bestimmten Nutzungen Ihrer personenbezogenen Daten durch LHW zu widersprechen. Weitere Informationen über Ihr Widerspruchsrecht finden Sie in dem unten stehenden Abschnitt für Ihr Land. BITTE BEACHTEN SIE, DASS WIR KEINE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERKAUFEN.
  • Das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken oder ihr zu widersprechen. Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widersprechen oder sie einzuschränken.
  • Das Recht, nicht einer automatisierten Entscheidungsfindung oder Profilerstellung unterworfen zu werden. Sie haben das Recht, der automatisierten Entscheidungsfindung oder Profilerstellung anhand Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen.
  • Das Recht, die Nutzung oder Offenlegung sensibler personenbezogener Daten einzuschränken. Sie haben das Recht, die Nutzung oder Weitergabe sensibler personenbezogener Daten, einschließlich Ihrer genauen Ortsangaben, durch LHW einzuschränken.
  • Das Recht, gegen die Ablehnung von Maßnahmen durch ein Unternehmen oder einen Datenverantwortlichen Widerspruch einzulegen.Sie haben das Recht, Widerspruch einzulegen, wenn Ihr Antrag auf Datenschutzrechte ganz oder teilweise abgelehnt wird.
  • Das Recht auf Nicht-Diskriminierung bei der Ausübung der Datenschutzrechte eines Verbrauchers. Sie haben das Recht, von LHW nicht diskriminiert zu werden, weil Sie eines Ihrer Datenschutzrechte ausüben, die Ihnen durch die Datenschutzgesetze in Ihrem Land zustehen. LHW wird keinen Verbraucher diskriminieren, weil er eines seiner Rechte gemäß diesen Datenschutzgesetzen wahrgenommen hat, einschließlich, aber nicht beschränkt auf:
    • Verweigerung von Waren oder Diensten;
    • die Berechnung unterschiedlicher Preise oder Tarife für Waren und Dienste, einschließlich der Inanspruchnahme von Rabatten oder anderen Vorteilen oder der Verhängung von Strafgebühren;
    • die Bereitstellung eines anderen Niveaus oder einer anderen Qualität von Waren oder Dienstleistungen; und
    • die Andeutung, dass der Verbraucher einen anderen Preis oder Tarif für Waren oder Dienstleistungen oder ein anderes Niveau oder eine andere Qualität von Waren oder Dienstleistungen erhalten wird.
    LHW kann jedoch einen anderen Preis oder Tarif verlangen oder ein anderes Niveau oder eine andere Qualität von Waren oder Dienstleistungen bereitstellen, wenn dieser Unterschied mit dem Wert Ihrer Daten zusammenhängt.

    Bevollmächtigte Beauftragte. Sie können einen bevollmächtigten Beauftragten benennen, der eine Anfrage in Ihrem Namen stellt. Wir lehnen Anfragen von bevollmächtigten Beauftragten ab, die keinen Nachweis über Ihre Bevollmächtigung vorlegen. Um zu überprüfen, ob ein bevollmächtigter Beauftragter befugt ist, in Ihrem Namen zu handeln, können wir eine Kopie einer Vollmacht verlangen oder verlangen, dass Sie dem bevollmächtigten Beauftragten eine schriftliche Erlaubnis erteilen und Ihre eigene Identität bei uns verifizieren.

AUSÜBUNG IHRER RECHTE

Wenn Sie eines der Rechte ausüben möchten, können Sie uns kontaktieren oder https://www.lhw.com/customer-carebesuchen. Über Ihr Konto können Sie möglicherweise ebenfalls bestimmte Rechte ausüben, z.B. Ihre personenbezogenen Daten aktualisieren und korrigieren. Wenn Sie eine Anfrage zur Ausübung eines Ihrer Datenschutzrechte per E-Mail stellen, geben Sie bitte „Privacy Rights Request“ in der Betreffzeile der E-Mail an. Die Ausübung dieser Rechte durch Sie hat keine nachteiligen Auswirkungen auf den Preis und die Qualität unserer Dienste. Wenn Sie eine Anfrage stellen, können Sie mit Folgendem rechnen:

  • Wir werden Ihre Identität überprüfen. Um eine überprüfbare Anfrage zu stellen, müssen Sie kein Konto bei uns anlegen, aber Sie müssen möglicherweise einige Informationen angeben, damit wir diese Überprüfung durchführen können. Wir können Ihre Anfrage nicht beantworten oder Ihnen personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, wenn wir Ihre Identität oder Ihre Befugnis, die Anfrage zu stellen, nicht überprüfen und nicht bestätigen können, dass sich die personenbezogenen Daten auf Sie beziehen. Wir werden personenbezogene Daten, die in einer überprüfbaren Verbraucheranfrage bereitgestellt werden, nur nutzen, um die Identität des Anfragenden oder seine Befugnis, die Anfrage zu stellen, zu überprüfen.
  • Wir bestätigen Ihnen den Eingang Ihrer Anfrage innerhalb von zehn (10) Tagen. Wenn Sie innerhalb von zehn (10) Tagen keine Antwort erhalten haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
  • Wir werden Ihre Anfrage innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Zeitspanne beantworten. Es kann sein, dass wir mehr Zeit für die Beantwortung benötigen, wenn dies gesetzlich zulässig ist. Wir werden jedoch in jedem Fall innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Frist antworten und, falls wir mehr Zeit für die Beantwortung Ihrer Anfrage benötigen, den Grund dafür angeben.
  • In bestimmten Fällen kann eine Anfrage abgelehnt werden. Zum Beispiel, wenn wir Ihre Identität nicht überprüfen können oder wenn die Bereitstellung der Informationen ein unangemessenes Risiko für die Sicherheit einer Person darstellen könnte (z.B. wenn wir nicht wollen, dass sensible Informationen unangemessen offengelegt werden). Wir werden einen Antrag auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten auch dann ablehnen, wenn wir gesetzlich verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Daten aufzubewahren (z.B. wenn wir verpflichtet sind, Aufzeichnungen über die von Ihnen erworbenen Dienste aufzubewahren, um die steuerlichen Meldepflichten zu erfüllen). Wenn wir Ihre Anfrage ablehnen, werden wir die Gründe für die Ablehnung erläutern.

“SHINE THE LIGHT”-GESETZ

Gemäß California Civil Code Section 1798.83 haben Einwohner Kaliforniens, mit denen wir eine Geschäftsbeziehung unterhalten, das Recht, einmal pro Kalenderjahr kostenlos Informationen über die personenbezogenen Daten anzufordern und zu erhalten, die wir im Vorjahr gegebenenfalls an andere Unternehmen für deren eigene Direktmarketing-Nutzung weitergegeben haben.

Sie können eine solche Anfrage stellen, indem Sie Kontakt mit uns aufnehmen. Bitte geben Sie in der Betreffzeile Ihrer E-Mail „Shine the Light Inquiry“ an, wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren.

Schutz Ihrer Daten

Wir unterhalten angemessene technische, elektronische und organisatorische Sicherheitsverfahren, um die Sicherheit personenbezogener Daten zu gewährleisten und personenbezogene Daten vor unbefugter oder unrechtmäßiger Verarbeitung und/oder vor versehentlichem oder unrechtmäßigem Verlust, Änderung, Weitergabe oder Zugriff zu schützen. Unsere Sicherheitsverfahren beinhalten vertragliche Bestimmungen mit Vertragspartnern, Beauftragten oder Datenverarbeitern, die diese dazu verpflichten, die Sicherheit und Vertraulichkeit personenbezogener Daten in Übereinstimmung mit unseren Standards zu schützen. Obwohl wir uns bemühen, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, können wir die Sicherheit der von Ihnen übermittelten Daten nicht garantieren. Es liegt in Ihrer Verantwortung, alle E-Mails oder Passwörter zu schützen, die Sie in Verbindung mit dem Leaders Club oder einer LHW-Website erstellt oder genutzt haben, und uns zu benachrichtigen, wenn Sie jemals den Verdacht haben, dass die Sicherheit und Vertraulichkeit dieser E-Mails oder Passwörter in irgendeiner Weise beeinträchtigt wurde. Sie sind allein verantwortlich für die Nutzung Ihres Kontos des Leaders Club über Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort.

Aufbewahrung und Speicherung Ihrer Daten

Wir bewahren personenbezogene Daten so lange auf, wie wir nach geltendem Recht dazu verpflichtet sind, oder so lange, wie es für den/die oben beschriebenen Zweck(e), für den/die sie verarbeitet werden, erforderlich ist. Wir werden personenbezogene Daten löschen, wenn sie nicht mehr benötigt werden. Wir können die Daten jedoch in anonymisierter Form aufbewahren und nutzen und werden nicht versuchen, die Daten erneut zu identifizieren, es sei denn, wir versuchen, die Daten erneut zu identifizieren, um festzustellen, ob unser De-Identifizierungsverfahren die Anforderungen dieser Richtlinie und des geltenden Rechts erfüllt.

Kinder

LHW erhebt nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern unter 16 Jahren, und Nutzer unter 16 Jahren sollten keine personenbezogenen Daten an LHW übermitteln. Wenn LHW tatsächlich Kenntnis davon hat, dass personenbezogene Daten über ein Kind unter 16 Jahren erhoben wurden, wird LHW die entsprechenden Schritte unternehmen, um diese personenbezogenen Daten zu löschen.

Cookies und ähnliche Technologien zur Nachverfolgung

Mit Hilfe von Technologie erhobene Daten. Daten werden auch auf andere Weise mit Hilfe von Technologie erhoben. Einige dieser Informationen können mit Ihnen persönlich in Verbindung gebracht werden. In Übereinstimmung mit geltendem Recht nutzt LHW wesentliche und nicht notwendige Cookies, Online-Tools zur Nachverfolgung, Web-Beacons und ähnliche Technologien (zusammen „Cookies“) auf unseren Websites und gestattet Dritten deren Nutzung. Wir verarbeiten diese Informationen, damit unsere Websites ordnungsgemäß funktionieren und wir die Bedürfnisse unserer Kunden besser verstehen können.

Geräteinformationen Je nach den von Ihnen erteilten Berechtigungen und anderen Faktoren erhalten wir möglicherweise Informationen über Ihren Standort und Ihr mobiles Gerät, wenn Sie von unseren Websites erstellte Apps herunterladen oder nutzen, einschließlich einer eindeutigen Kennung für Ihr Gerät. Beispiele für die von uns erhobenen Geräteinformationen sind:

  • Attribute wie das Betriebssystem und die Betriebssystemversion, die Hardwareversion, die Geräteeinstellungen, der Akku und die Signalstärke sowie die Gerätekennungen.
  • Bestimmte Gerätestandorte, darunter spezifische geografische Standorte, wie sie durch GPS, Bluetooth oder WLAN-Signale erhoben werden, falls Sie die Funktionalität in Ihren Geräteeinstellungen aktiviert haben.
  • Verbindungsinformationen wie der Name Ihres Mobilfunkbetreibers oder ISP und Land, Browsertyp und -version, Sprache und Zeitzone, Handynummer und IP-Adresse.
  • Die meisten Mobilgeräte ermöglichen es Ihnen, Standortdienste zu deaktivieren, und wir ermutigen Sie, sich an Ihren Gerätehersteller für detaillierte Informationen darüber, wie Sie dies tun können, zu wenden.

Cookies auf unseren Websites fallen im Allgemeinen in die folgenden Kategorien:

  • Unbedingt notwendige Cookies: Diese sind für den Betrieb unserer Websites erforderlich. Dazu gehören zum Beispiel Cookies, die es Ihnen ermöglichen, sich in geschützten Bereichen anzumelden. Diese Cookies sind Sitzungscookies, die gelöscht werden, wenn Sie Ihren Browser schließen.
  • Leistungs-Cookies: Diese ermöglichen es uns, die Anzahl der Nutzer unserer Websites zu ermitteln und zu zählen und zu sehen, wie diese Nutzer durch unsere Websites navigieren. Dies hilft uns, die Funktionsweise unserer Websites zu verbessern, z.B. indem wir sicherstellen, dass die Benutzer leicht finden können, wonach sie suchen. Diese Cookies sind Sitzungscookies, die gelöscht werden, wenn Sie Ihren Browser schließen.
  • Funktionale Cookies: Diese verbessern die funktionale Leistung unserer Websites und erleichtern Ihnen die Nutzung. Cookies werden zum Beispiel genutzt, um sich daran zu erinnern, dass Sie die Website bereits besucht und darum gebeten haben, eingeloggt zu bleiben. Diese Cookies sind Sitzungscookies, die gelöscht werden, wenn Sie Ihren Browser schließen.
  • Targeting-Cookies: Diese speichern Ihren Besuch auf unseren Websites, die Seiten, die Sie besucht haben, und die Links, denen Sie gefolgt sind, um Sie als früheren Besucher zu erkennen und Ihre Aktivitäten auf den Websites und anderen von Ihnen besuchten Websites nachzuverfolgen. Diese Cookies gelten als persistente Cookies, da sie auf Ihrem Gerät verbleiben, damit wir sie bei Ihrem nächsten Besuch auf unseren Websites nutzen können. Sie können diese Cookies über Ihre Browsereinstellungen löschen.

Nutzung von Cookies. Wir werben auf verschiedene Weise, u.a. online über gemanagte Social-Media-Präsenzen und auf anderen nicht angegliederten Websites und mobilen Anwendungen. Um zu verstehen, wie unsere Werbekampagnen funktionieren, erheben wir möglicherweise bestimmte Daten über Cookies auf unseren Websites durch unsere Dienstleister für Werbezwecke. Zu den von uns erhobenen Daten gehören IP-Adressen, die Anzahl der Seitenbesuche, Zeitstempel, Sitzungsdauer, über unsere Websites aufgerufene Seiten, Suchmaschinenverweise, Browsing-Aktivitäten und Aktionen, die im Laufe der Zeit und auf anderen Websites nach Ihrem Besuch auf unseren Websites oder Anwendungen durchgeführt wurden, sowie Reaktionen auf Anzeigen und Werbeaktionen auf den Websites und Anwendungen, auf denen wir werben.

Wir nutzen bestimmte Daten zudem, um neue Besucher unserer Websites zu identifizieren, wiederkehrende Besucher zu erkennen, Werbung auf anderen Websites und mobilen Anwendungen zu schalten, die nicht mit uns in Verbindung stehen, die Wirksamkeit unserer Werbung zu analysieren, unser Zielpublikum, unsere Kunden oder andere Besucher unserer Websites besser zu verstehen und festzustellen, ob Sie an neuen Produkten oder Diensten interessiert sein könnten.

Kontrolle unserer Tracking-Tools.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Ihre Cookie-Einstellungen zu verwalten und zu ändern. Wenn Sie sich jedoch dafür entscheiden, alle optionalen Cookies abzulehnen, kann es bei der Nutzung zu Beeinträchtigungen und Einschränkungen der Funktionen kommen, die wir Ihnen bereitstellen können (z.B. sind wir nicht in der Lage, Ihnen Suchanfragen bereitzustellen, um deren Speicherung Sie uns gebeten haben, oder Ihren Computer zu erkennen, was dazu führt, dass Sie sich bei jedem Besuch der Websites neu anmelden müssen). Bitte beachten Sie, dass Sie die Verwendung von unbedingt notwendigen Cookies nicht ablehnen können, da diese für den Betrieb unserer Websites erforderlich sind.

Browser-Einstellungen: Ihr Browser bietet Ihnen möglicherweise die Option, Cookies zu verwalten. Wie Sie dies tun, hängt jedoch von Ihrem Browser und der Art des Cookies ab. Einige Browser verfügen über eine „Do Not Track“-Funktion, mit der Sie Websites mitteilen können, dass Sie nicht möchten, dass Ihre Online-Aktivitäten nachverfolgt werden. Diese Browserfunktionen sind noch nicht einheitlich, so dass wir derzeit nicht auf diese Signale reagieren können.

Tracking-Einstellungen/Cookie-Banner: Sie können selbst bestimmen, welche Cookies (außer den als unbedingt notwendig eingestuften) Sie zulassen möchten. Ihre Cookie-Einstellungen können jederzeit auf unserer Seite mit den Cookie-Einstellungen aktualisiert werden.

Kontrolle von interessenbezogener Online-Werbung Wir arbeiten gelegentlich mit Anbietern von Online-Werbung zusammen, um Ihnen relevante und nützliche Werbung anzuzeigen. Dazu kann auch Werbung gehören, die auf oder über unsere Websites geschaltet wird. Dies kann auch Werbung umfassen, die auf den Websites anderer Unternehmen geschaltet wird. Diese Anzeigen können auf Informationen basieren, die von uns oder von Dritten erhoben wurden. So kann beispielsweise Ihre Postleitzahl genutzt werden, um eine Anzeige gezielt an Personen in Ihrer Umgebung zu richten. Diese Anzeigen können auch auf Ihren Aktivitäten auf unseren Websites oder auf Websites Dritter beruhen.

Weitere Informationen über unseren Werbedienstanbieter und dessen Cookies, einschließlich Informationen darüber, wie Sie diese Technologien deaktivieren können, finden Sie unter https://optout.aboutads.info. Darüber hinaus können Nutzer die Erfassung der durch Ihre Nutzung der Websites erzeugten Daten (einschließlich Ihrer IP-Adresse) durch Google verhindern, indem sie ein Browser-Plugin herunterladen und installieren, das unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=enverfügbar ist.

Änderungen an unserer Datenschutzerklärung

Wir können diese Richtlinie von Zeit zu Zeit ändern. Wenn wir wesentliche Änderungen an der Art und Weise vornehmen, wie wir personenbezogene Daten erheben, nutzen, offenlegen oder anderweitig verarbeiten, werden wir die Änderung mindestens dreißig (30) Tage lang deutlich sichtbar auf unserer Website ankündigen, bevor die Änderung in Kraft tritt. Wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, holen wir gegebenenfalls Ihre vorherige Zustimmung zu wesentlichen Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie ein. Andernfalls gilt Ihre fortgesetzte Nutzung unserer Website, nachdem wir Änderungen an dieser Richtlinie vorgenommen haben, als Zustimmung zu diesen Änderungen. Wenn eine vorgeschlagene Änderung für Sie nicht annehmbar ist, können Sie verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten (und/oder die Daten anderer Personen, für die Sie Ihre Reisebuchungen vorgenommen haben) aus unseren Aufzeichnungen entfernen.

Kontakt

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzrichtlinie oder zu unseren Datenschutzpraktiken im Allgemeinen haben, wenden Sie sich bitte wie unten beschrieben an uns. Sie haben außerdem das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen.

Email: [email protected]

Postanschrift:

The Leading Hotels of the World, Ltd.
485 Lexington Avenue, Suite 401
New York, NY 10017
USA

Attn: General Counsel

Kontaktdaten der rechtlichen Vertreter der EU und des Vereinigten Königreichs

Frankreich
The Leading Hotels of the World (Frankreich) SARL
Address: 29/31, rue de Courcelles - 75008 Paris
Tel: (33-1) 53-67-10-10
E-mail: [email protected]

Italien
The Leading Hotels of the World Ltd. (Niederlassung Mailand)
Address: Via Manuzio, 7, 20124, Milan, Italien
Tel: (39-02) 669-86131
E-mail: [email protected]

Vereinigtes Königreich
The Leading Hotels of the World, Limited
Address: 16 Berkeley Street, London WIJ 8DZ
Tel: (44-12) 3355-4900
E-mail: [email protected]