Hotel Okura Amsterdam

Raffinierte japanische Akzente verleihen dem 23-stöckigen Hotel Okura Amsterdam, das über einer unkonventionellen Ecke der holländischen Hauptstadt thront, weltmännischen Glanz.
OST TRIFFT WEST

Japanische Ästhetik, außergewöhnliche Gastfreundlichkeit und elegante moderne Annehmlichkeiten - das erfolgreiche Okura-Portfolio punktet seit fast einem halben Jahrhundert dreifach. Als die aufstrebende Hotelgruppe in den frühen 1970-er Jahren beschloss, sich über die Grenzen Japans hinaus zu wagen, blickte sie, inspiriert von den langjährigen Handelsbeziehungen zwischen Japan und Holland, zuerst zu den Niederlanden für die erste europäische Niederlassung. Heute zeigt sich diese tief verwurzelte kulturelle Allianz im Hotel Okura Amsterdam in vielfältiger Weise. Im Frühling verwandelt sich die Terrasse der hauseigenen Brasserie Serre, die normalerweise schmackhafte holländische Kneipenspeisen serviert, in die durch den Blick auf den benachbarten Amstel-Kanal verschönte Kulisse für eine traditionelle japanische Feier zur Kirschblütenbetrachtung. Im hoteleigenen Nagomi Spa, in dem fünf Behandlungsräume einen Indoor-Zen-Felsengarten umgeben, können die Gäste aus einem umfangreichen Angebot zur Heilung auswählen, zu dessen Höhepunkten nach Lotus duftende Peelings und Shiatsu-Massagen gehören. Das Dach des Hotels jedoch ist ein eindeutiges Beispiel des schrulligen aber höchst praktischen holländischen Designs, das beweist, dass man sich definitiv in Amsterdam befindet: es hat dank einer LED-Lichtanzeige, deren Farben sich je nach der Vorhersage für den nächsten Tag ändern, eine Doppelrolle als das größte Barometer des Landes.

Chefkoch Masanori Tomikawa, der fachmännisch die beiden mit Michelin-Sternen ausgezeichneten japanischen Restaurants im Hotel leitet, begann seine Karriere bei dem Tokioter Vorzeigehotel der Okura-Kette, bevor er vor über 30 Jahren nach Amsterdam kam.
Elemente des traditionellen Kaiseki-Menüs von Chefkoch Tomikawa.
Das Hotel Okura Amsterdam integriert an jedem Schritt japanische Designaspekte - mit Tatami-verkleideten Speisezimmern und luftigen öffentlichen Räumen mit natürlichem Licht und Hinoki-Holz.
Im Frühling verwandelt sich die Terrasse der hauseigenen Brasserie Serre, die normalerweise schmackhafte holländische Kneipenspeisen serviert, in die Kulisse für eine traditionelle japanische Feier zur Kirschblütenbetrachtung.
TOKIO MAL GANZ ANDERS

Niemand verkörpert die einzigartige kulturelle Mischung des Hotel Okura Amsterdam besser als Chefkoch Masanori Tomikawa, der den beiden mit Michelin-Sternen ausgezeichneten japanischen Restaurants des Hotels vorsteht. Im Yamazato servieren die mit Kimono bekleideten Mitarbeiter makellose, saisonal wechselnde Kreationen, die an die delikaten Mahlzeiten erinnern, welche mit den Adelskreisen des alten Japans assoziiert werden. Im benachbarten Sazanka erwartet Sie ein eher legeres und lebhaftes Grillerlebnis.

Tomikawa, der anfangs als Portier im Vorzeigehotel Okuras in Tokio tätig war, bevor er 1984 nach Amsterdam kam, um seinen kulinarischen Ehrgeiz zu verfolgen, schreibt seine Faszination mit dem Essen seinen Eltern zu, die einen Buchladen in Tokio führten. Die Familie ging oft zum Essen aus, was sein Interesse an der Restaurantszene nährte. Für ihn ist Anpassungsfähigkeit Teil seines anhaltenden Erfolges. Im Sazanka hat er Sommeliers beschäftigt, die ihren Weg durch den lebhaften Speiseraum machen, was normalerweise bei Teppanyaki-Lokalen ungewöhnlich ist.

Und anstatt sich an die starren Regeln zu halten, die traditionelle japanische Kaiseki-Menüs bestimmen, bietet Tomikawa im Yamazato den Gästen eine leicht geänderte Variante der etablierten Vorgehensweise. Das Ergebnis ist eine atemberaubende, mehrgängige Extravaganz, die gleichermaßen authentisch und fortschrittlich ist, genau wie das elegante, großstädtische Hochhaus, in dem es beheimatet ist.

Weitere Informationen über das Hotel Okura Amsterdam oder Möglichkeiten zur Reservierung eines Tisches in einem der fünf Hotelrestaurants erhalten Sie nach der Buchung direkt beim Concierge.

close
Wohin möchten Sie reisen?

Wählen Sie Ihr Check-In Datum

Wählen Sie Ihr Check-Out Datum

Suchen
  • Zimmer:

Schließen