In der Tasche

Gästen des Hotel Casa Fuster wird ein Blick hinter die Kulissen des Gracia-Atelier von Lupo Barcelona ermöglicht
Wahre Handarbeit

Nennen Sie ein einzigartiges Stück Handwerkskunst Ihr Eigen und gewinnen Sie anhand eines Blicks hinter die Kulissen des Ateliers, in dem einer der begehrtesten Exporte Spaniens hergestellt wird, Ihren ganz persönlichen Einblick in die Stadt Barcelona. Der Hersteller von Luxushandtaschen, Lupo, öffnet Gästen des Hotel Casa Fuster die Türen seiner Werkstatt. Das Atelier, das in der Regel für die Öffentlichkeit nicht zugänglich ist, produziert seine Artikel weiterhin in der Tradition die bereits vor 100 Jahren eingeführt wurde. Meister der Lederverarbeitung haben es sich zur Aufgabe gemacht, kunstvolle Handtaschen mit den bewährten Werkzeugen des Handwerks herzustellen, wobei ein Großteil der Zusammensetzung noch immer von Hand erfolgt.

Das Ergebnis? Ausgefallene und doch klassische Kollektionen, deren Ursprünge in einer Zeit der größten künstlerischen Errungenschaften Barcelonas verwurzelt sind.

Erfahren Sie, wie eine Lupo-Handtasche entworfen wird.
Besuchen Sie die weitläufige Hauptniederlassung von Lupo Barcelona auf dem Passeig de Gracia, um sich die neuesten Kreationen des Ateliers anzusehen.
Erfreuen Sie sich an einer umfassenden, praktischen Führung durch die Lupo-Werkstatt und beteiligen Sie sich an der Gestaltung einer einzigartigen Lederhandtasche.
Meister der Lederverarbeitung stellen mit den bewährten Werkzeugen des Handwerks kunstvolle Handtaschen her.
Teil des Prozesses

1920 suchten die Morenete, eine ortsansässige Familie, die dem Lederhandwerk nachging, wie viele andere Handwerker auch nach einer Möglichkeit, aus dem gehobenen Stil, den die modernistische Bewegung nach Barcelona brachte, Profit zu schlagen. Sie eröffneten ein Atelier im Viertel Gracia und begannen, Koffer und Gepäckstücke aus hochwertigem Leder von Hand herzustellen. Die Waren wurden gut angenommen und waren schnell gefragt, begleiteten Reisende die den Hafen von Barcelona auf Kreuzfahrtschiffen verließen und machten den katalanischen Stil auf der ganzen Welt bekannt.

Das Unternehmen machte sich als Anbieter von Luxusgütern einen Namen und als es bekannter wurde, erweiterte es seine Lederwaren-Kollektion um Accessoires unter anderem um Handtaschen, die zum charakteristischen Merkmal der Marke wurden. 1989 gründete die Familie die Marke Lupo Barcelona.

Für die Gäste des Hotels Casa Fuster ist der Einblick in die Werkstatt eine Gelegenheit, sich mit den hohen Standards der spanischen Handwerkskunst und den präzisen Arbeitsschritten, die jedes Lupo-Designprodukt durchlaufen muss, vertraut zu machen. Aber es handelt sich nicht um eine reine Werkstattführung, bei der man einen Einblick aus der Ferne erhält. Die Gäste haben ausnahmsweise Gelegenheit, an der individuellen Gestaltung teilzunehmen, indem sie bis zu vier Initialen auswählen, die auf der Lupo-Tasche ihrer Wahl angebracht werden.

Das edle Produkt ist ein Abschiedsgeschenk von Lupo und den Gästen bietet sich die Möglichkeit, sich in einem persönlichen Rahmen in der Hauptniederlassung des Handtaschenherstellers auf dem Passeig de Gracia umzusehen. Zudem werden Gästen des Hotel Casa Fuster besondere Kaufoptionen geboten.

Kontaktieren Sie bitte den Concierge, wenn Sie eine Reservierung vornehmen, um mehr über dasHotel Casa Fuster zu erfahren oder eine Tour durch die Werkstatt von Lupo Barcelona zu buchen.

close
Wohin möchten Sie reisen?

Wählen Sie Ihr Check-In Datum

Wählen Sie Ihr Check-Out Datum

Suchen
  • Zimmer:

Schließen