Stadtführungen

Die beste Art, Dublin zu erkunden? Auf zwei Rädern
Hinter dem Steuer

Ein Fahrrad ist die ideale Möglichkeit, die hübschen Plätze und die malerische georgianische Architektur zu erkunden. The Merrion, im Herzen der historischen Stadt aus dem 18. Jahrhundert gelegen, ist der perfekte Ausgangspunkt für eine entspannte Fahrradtour. Erleben Sie bei Ihrem nächsten Besuch der Grünen Insel eine maßgeschneiderte Tour zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Das Abenteuer beginnt mit einem Gespräch mit dem leitenden Concierge Sean Lally, der Ihnen dabei hilft, die perfekte Route zusammenzustellen. Damit dafür gesorgt ist, dass Sie einen angenehmen Nachmittag verbringen, erhalten Sie ein tolles Fahrrad plus Helm, eine Tasche mit Picknickausrüstung und einen Regenmantel, falls es plötzlich anfangen sollte zu regnen.

Machen Sie nach der Radtour durch die Stadt Halt für ein Picknick, das Ihnen vom Chefkoch des Hotels, Ed Cooney, zusammengestellt wurde.
Eine Pause nach der Radtour in St. Stephen's Green.
Ein Spaziergang entlang des Fahrradwegs am Grand Canal in Dublin.
Der 400 Jahre alte St. Stephen’s Green Park ist eine grüne Oase mitten in Irlands weltoffener Hauptstadt.
Interessantes vor Ort

Um sicherzustellen, dass Sie auf Ihrer Tour die besten Sehenswürdigkeiten Dublins abdecken, empfiehlt Sean als Startpunkt die Upper Merrion Street. Dann geht es weiter an den meisterlichen georgianischen Bauwerken vorbei, über alte Kopfsteinpflaster-Straßen und durch verschiedene Parks. Die Radwege der Stadt führen durch mehr als 500 Kilometer geschütztes Gelände. Wer unterwegs etwas Geschichte einbauen möchte, kann sich Dublin Castle anschauen, 700 Jahre lang Sitz der britischen Verwaltung von Irland, oder Trinity College, die älteste Universität Irlands.

Seans bevorzugter Stopp auf der Tour liegt auf dem Grand Canal Fahrradweg. Er schlägt vor, entlang der friedlichen Kanalroute eine Pause einzulegen, die Enten zu füttern und sich eine Bank mit dem legendären irischen Romanautor Patrick Kavanagh zu teilen, mit Blick auf das Wasser.

Breiten Sie danach Ihre Picknickdecke in St. Stephen’s Green aus, einem großen Park im Zentrum der Stadt. Nippen Sie an einem Glas Champagner und genießen Sie den Blick auf St. Patrick’s Cathedral, während Sie frisches saisonales Obst aus einem Picknickkorb naschen, der für Sie von Ed Cooney, dem Küchenchef des Hotels, zusammengestellt wurde.

Wenn Sie Lust auf etwas mehr Trubel haben, können Sie ins Kehoe’s gehen. Das ist ein authentischer Irish Pub in der Nähe der Grafton Street, stammt aus dem Jahre 1803 und ist nach wie vor bei Dublinern und internationalen Gästen beliebt. Nach Ihrem Tag auf dem Fahrrad können Sie ins Hotel zurückkehren und in der gemütlichen Cellar Bar, einem umgebauten Weinkeller aus dem 18. Jahrhundert, Fish and Chips genießen oder gegrillten Bio-Lachs mit Pastinaken.

Kontaktieren Sie bitte den Concierge bei der Reservierung, um mehr über The Merrion zu erfahren oder für Ihren nächsten Aufenthalt eine Fahrradtour zu buchen.

close
Wohin möchten Sie reisen?

Wählen Sie Ihr Check-In Datum

Wählen Sie Ihr Check-Out Datum

Suchen
  • Zimmer:

Schließen