Zu Ihren Diensten

Für Michael De Cozar, den leitenden Concierge des The Ritz London, ist kein Wunsch zu groß und kein Detail zu klein
Der Kunst, ein guter Concierge zu sein

Während sich die meisten Menschen auf einen Computer oder ein Handy verlassen, um wichtige Telefonnummern herauszusuchen, hat der leitende Concierge des The Ritz London, Michael de Cozar, alle lokalen Kontakte, Restaurants, Salons und Geschäfte in seinem Kopf gespeichert. „Je mehr man übt, desto einfacher ist es“, sagt er über das Erinnern der Nummern.

Das Telefonbuch auswendig zu lernen, ist nur eines der vielen Dinge, die Michael in den langen Jahren seiner Arbeit in einem von Londons berühmtesten Hotels gelernt hat. Was noch? Niemals einen Namen und niemals ein Gesicht vergessen.

Selbstverständlich hatte er viele Jahre Zeit, seine Arbeit zu perfektionieren: Michael begann schon mit 16 Jahren als Servicekraft im The Ritz London, als er seinem Vater Salvador assistierte, der 27 Jahre im Zimmerservice tätig war. 1973 begann er offiziell als Page im The Ritz London, verließ die Schule und schaute nie zurück.

Da er sein ganzes Leben in London verbracht hat, genießt Michael es, Gästen aller Altersstufen dabei zu helfen, die Stadt zu entdecken, in der er sich zu Hause fühlt.
Michael de Cozar wurde im Alter von 24 Jahren der jüngste leitende Concierge aller Zeiten in einem Londoner Hotel.
Fragt man ihn nach Ideen für einen romantischen Ausflug, hat der Leiter der Conciergeabteilung Michael de Cozar immer einen perfekten Vorschlag.
Ein Nachmittag im Park

Im Alter von 24 Jahren wurde Michael Londons jüngster leitender Concierge aller Zeiten. Kein Wunder, denn für Michael ist kein Wunsch zu ausgefallen und kein Detail zu unwichtig. „Wir kümmern uns um unsere Kunden, weil wir möchten, dass sie regelmäßig wiederkommen“, sagt er.

Die ungewöhnlichsten Anfragen, die er erhalten hat? Als er das erste Mal über Weihnachten arbeiten musste, bat ein Gast darum, die Badewanne mit Meerwasser aus dem 80 Kilometer entfernten Brighton zu füllen. Michael erfüllte diesen Wunsch. Ein anderer Gast wollte, dass Michael ein Kriegsschiff ausfindig macht, das er kaufen könnte. Natürlich fand er es.

Da er sein ganzes Leben in London verbracht hat, genießt Michael es, Gästen dabei zu helfen, die Stadt zu entdecken, in der er sich zu Hause fühlt. Oft wird er nach Tipps für einen romantischen Ausflug gefragt und schlägt dann den perfekten Nachmittag vor, der bei seinen anspruchsvollen Gästen immer gut ankommt: ein privates Picknick im Green Park, einem der acht königlichen Parks in der Stadt, gefolgt von einer entspannten Radtour.

Dazu packt Ihnen das Personal des Ritz Ihre süßen und herzhaften Lieblingssnacks in einen Picknickkorb von Fortnum and Mason, der mit den hoteleigenen St. James Tassen und Tellern aus Knochenporzellan sowie Weingläsern und einer Thermosflasche ausgestattet ist. Genießen Sie Ihr ganz persönliches Picknick im Schatten der riesigen heimischen Eichen. Springen Sie dann auf Ihr klassisches britisches Pashley-Fahrrad und erkunden Sie die königlichen Parks der Stadt, die mit hervorragenden Fahrradwegen ausgestattet sind – fernab vom Stadtverkehr und umgeben von der Natur.

Um mehr über The Ritz London zu erfahren, einen Royal-Park-Ausflug zu buchen oder für andere Anfragen wenden Sie sich an Michael de Cozar, den leitenden Concierge des The Ritz London, wenn Sie Ihre Reservierung vornehmen.

close
Wohin möchten Sie reisen?

Wählen Sie Ihr Check-In Datum

Wählen Sie Ihr Check-Out Datum

Suchen
  • Zimmer:

Schließen