Eine private Kunsttour durch die Innenstadt

Verschaffen Sie sich einen Einblick in eine der lebendigsten Kunststädte der Welt
Design ohne Grenzen

Das Greenwich Hotel mitten in Tribeca ist von kreativer Kunst und Design geprägt. Das schicke Boutique-Hotel mit 88 Zimmern, das dem Schauspieler Robert de Niro gehört, zeichnet sich durch Kunst, Holz und seltene Schätze aus aller Welt aus. Alle Zimmer und Suiten verfügen über marokkanisch, französisch und japanisch inspirierte Innenausstattungen, so dass kein Zimmer dem anderen gleicht. Das 3500 Quadratmeter große Tribeca Penthouse, das vom japanischen ästhetischen Prinzip des Wabi-Sabi inspiriert wurde, bei dem es um die Zur Kenntnisnahme von Vergänglichkeit und Unvollkommenheit geht, ist durchweg mit sorgfältig ausgewählten Kunstwerken ausgestattet, wie beispielsweise mit originellen Keramikvasen, die vom berühmten japanischen Kunsthandwerker Shiro Tsujimura entworfen wurden.

Die vielschichtige, mondäne Design-Vision des Hotels wird auch im restlichen Hotel ersichtlich. Beispielsweise anhand der 250 Jahre alten Bambus-Bauernhausdecke über dem großen unterirdischen Pool oder dem hoch aufragenden, sich über 4 Etagen erstreckenden Porträt von James Dean des US-amerikanischen Straßenkünstlers JR, der dieses an der Wand neben dem Hof mit Weizenkleister anfertigte.

Werke von Takashi Murakami in der Gagosian Gallery. Kunstwerke © 2014 Takashi Murakami/Kaikai Kiki Co., Ltd. Alle Rechte vorbehalten. Fotografie: Robert McKeever. Mit freundlicher Genehmigung von Gagosian.
Ein Einblick in David Zwirner in 537 West 20th St. Foto von Jason Schmidt © 2013 David Zwirner, New York/London Alle Kunstwerke © 2013 der Künstler.
Begeben Sie sich während Ihres Aufenthalts im Greenwich Hotel in Tribeca auf eine Insider-Tour durch die dynamische Kunstszene New Yorks.
Das Whitney Museum of American Art ist eines der unumgänglichen Highlights für Liebhaber moderner Kunst in New York.
Exklusive Einblicke in das Whitney Museum

Im Einklang mit der Leidenschaft des Hotels für Kunstwerke vermittelt das Greenwich Hotel gerne einen erfahrenen Führer, der die Gäste durch eines der berühmtesten Museen der Welt begleitet, den neuen Campus des Whitney Museum of American Art.

Das Whitney Museum wurde von dem Architekten Renzo Piano entworfen und ist zwischen der High Line und dem Hudson River gelegen. In ihm werden auf innovative Weise mehr als 22.000 Werke von über 3000 Künstlern ausgestellt. Eine Erfahrung, die die erfahrensten Sammler mit Sicherheit genießen werden. Erkunden Sie die über 30.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche im Innen- und Außenbereich und genießen Sie die Aussicht auf den Hudson River sowie die Innenstadt jenseits der ultimativen Sammlung US-amerikanischer Kunst im Whitney Museum.

Besuchen Sie nach Ihrer Besichtigung des Whitney Museum eine Reihe belebter Galerien im nahegelegenen Chelsea, nur einen kurzen Spaziergang von der High Line entfernt. Sie können sogar neue Stücke für Ihre persönliche Sammlung erwerben, da die Führung auf die künstlerischen Vorlieben jedes Gastes zugeschnitten ist.

Kontaktieren Sie bitte den Concierge bei der Reservierung, um mehr über The Greenwich Hotel zu erfahren oder für Ihren nächsten Aufenthalt eine Kunstführung durch die Innenstadt zu buchen.