Sammlerobjekt

Erleben Sie bei Ihrem Aufenthalt im Merrion Hotel die museumsreife Kunstsammlung eines Hoteliers
Eine unvergleichliche Sammlung

Kunstkenner, die im The Merrion übernachten, einer Serie von vier restaurierten Stadthäusern im Herzen von Dublin, werden ihren Aufenthalt umgeben von einer der größten privaten Kunstsammlungen von Werken aus dem 19. und 20. Jahrhundert sehr genießen. Im Hotel findet man über 100 museumsreife Gemälde aus dem Privatbesitz des Hotelinhabers Lochlann Quinn. Außerdem ist die Lage ganz in der Nähe der National Gallery und des National History Museum ideal für Kunst- und Kulturliebhaber.

Die im gesamten Hotel verteilte Sammlung unseres Hoteliers erinnert an die großen Leinwandgemälde, die im 18. Jahrhundert die Wände eines architektonisch bedeutsamen Gebäudes wie diesem geziert haben könnten, allerdings mit einem modernen Touch. Woman in White, ein beeindruckendes Gemälde des in Dublin geborenen Malers Louis le Brocquy, hängt in der Nähe des Kamins. Das meisterliche Selbstporträt The Hour of Sleep des berühmten irischen Künstlers Jack B. Yeats hängt in der prächtigen Eingangshalle des Hotels, außerdem sieht man hier auch noch ein kleinformatiges Selbstbildnis der amerikanischen Auswanderin Saurin Elizabeth Leech.

Ein kleinformatiges Selbstporträt von Saurin Elizabeth Leech setzt an der Treppe in der großzügigen Eingangshalle des Merrion Akzente.
Gäste schauen sich bei der Tee-Stunde im Salon den Kunstkatalog des Merrion an.
Die umfangreiche private Kunstsammlung des Merrion-Inhabers Lochlann Quinn ist über das ganze Hotel verteilt, einschließlich dieser mit irischem Leinen bespannten Junior-Suite.
Gäste des Merrion erhalten eine kostenlose Kopie des privaten Katalogs des Hotels, die sie nach der Führung mit nach Hause nehmen können.
Die Kunst der Tee-Stunde

Bewundern Sie die vielfältige Privatsammlung auf einer Führung, die regelmäßig von fachkundigen Führern aus der nahegelegenen National Gallery of Ireland durchgeführt werden. Gäste, die sich die Hotelsammlung allein anschauen möchten, können einen Audio-Guide nutzen, der Ihnen wissenswerte Informationen über die Eigenschaften und den Aufbau der wichtigsten 20 Gemälde im Hotel liefert.

Danach erhalten Sie im Salon eine kostenlose Kopie des Kunstkatalogs vom Merrion und können bei der Teestunde das leckere Gebäck des Konditors Paul Kelly genießen, das von Werken aus der Hotelsammlung inspiriert ist.

Die exquisiten Köstlichkeiten, die fast zu schön sind, um sie zu essen, sind selbst Kunstwerke.

Um mehr über das The Merrion oder die Kunstsammlung des Hotels zu erfahren, wenden Sie sich bitte nach der Reservierung an den Concierge.

close
Wohin möchten Sie reisen?

Wählen Sie Ihr Check-In Datum

Wählen Sie Ihr Check-Out Datum

Suchen
  • Zimmer:

Schließen