Durch die Linse betrachtet

Fotograf Antonio Busiello bietet Gästen des The Landmark London die Gelegenheit, das perfekte Foto zu schießen
Machen Sie sich ein Bild

Wenn ein Bild mehr als tausend Worte wert ist, dann spricht das Rezept des Fotografen Antonio Busiello für das perfekte Foto Bände. Der preisgekrönte Fotograf ist davon überzeugt, dass an erster Stelle die Hingabe für das Bild steht, dann geht es um Liebe zum Detail gepaart mit einer großen Menge Geduld. Kommt noch pures Glück hinzu, oder zur rechten Zeit am rechten Ort zu sein, fügt sich alles zu dem perfekten Bild zusammen.

Antonios Ansatz, über die Dinge hinaus schauen zu wollen, hat ihm viel Lob eingebracht. Er hat hochrangige Preise von der BBC, von National Geographic, der National Wildlife Federation und der Royal Photographic Society erhalten und seine Arbeiten wurden im National History Museum in London sowie im Smithsonian Museum of Natural History in Washington, D.C. ausgestellt. Wer sich seine Fotos anschaut, ist fasziniert von Antonios Fähigkeit, in einem einzigen Bild äußerst vielschichtige Geschichten zu erzählen.

Fotografieren Sie legendäre Wahrzeichen wie London Eye und Big Ben und verbessern Sie dabei Ihre Fähigkeiten.
Nach dem Tagesausflug erhalten die Gäste eine Auswahl an Probeabzügen sowie einen Druck als Erinnerung.
Lernen Sie professionelle Fotografietechniken vom preisgekrönten Fotografen Antonio Busiello.
Der Tag beginnt mit Fachgesprächen mit dem preisgekrönten Fotografen, gefolgt von einem Ausflug, mit dem Ziel, die Wahrzeichen der Stadt zu fotografieren.
Lektion gelernt

Gäste haben ab sofort die Möglichkeit, bei ihrem Aufenthalt im The Landmark London im Rahmen einer privaten Fotografiestunde den einzigartigen Stil Antonios zu erlernen. Sie lernen die Stadt durch Antonios Augen kennen (als gebürtiger Italiener hat er einen Wohnsitz in Florenz und einen in London) und lernen viel über die moderne Fotografiekunst.

Der Tag beginnt mit einer Lehrstunde des Dokumentar- und Kunstfotografen bei einem Frühstück im Winter Garden Restaurant. Dann wird es ernst. Mit dem Taxi besuchen die Gäste die Wahrzeichen der Stadt und verbringen den Tag damit, unter Anleitung des Profis ihre eigene Fotografiertechnik zu verbessern.

Die Session endet wieder im Hotel mit einer Nachbesprechung des Tages bei einem Drei-Gänge-Menü im Twotwentytwo Restaurant & Bar. Damit ist es aber noch nicht vorbei. Eine Woche später erhalten die Gäste eine Auswahl an Probeabzügen von der Fotosession und suchen sich ihre besten Drucke aus.

Um dafür zu sorgen, dass die Lektionen persönlich und effektiv sind, ist dieses Erlebnis auf zwei Gäste pro Session limitiert. Reservierungen hängen vom Terminplan des Fotografen ab und müssen zwei Wochen im Voraus erfolgen. Um mehr über das The Landmark London zu erfahren oder für Ihre anstehende Reservierung bei The Leading Hotels of the World den Foto-Ausflug mit Antonio Busiello zu buchen, wenden Sie sich bitte an reservations@lhw.com.

close
Wohin möchten Sie reisen?

Wählen Sie Ihr Check-In Datum

Wählen Sie Ihr Check-Out Datum

Suchen
  • Zimmer:

Schließen