New York kulinarisch

Begeben Sie sich auf eine kulinarische Tour durch den Big Apple, bei Chefkoch Charlie Palmer
Essen gehen

Laut „Eater“ ist New York mit beinahe 25 Restaurants pro 10.000 Haushalte eine der wichtigsten Lebensmittelhauptstädte der Welt. Bei einem derart reichhaltigen Angebot stellt sich jedoch die Frage: „Wo sollte man am besten zuerst essen gehen?“

Wir möchten Ihnen gerne einen erinnerungswürdigen kulinarischen Ausflug bei Charlie Palmer in The Knick empfehlen.

Das 1906 von John Jacob Astor IV erbaute Knickerbocker Hotel hat im Laufe der Jahre alle möglichen Koryphäen beherbergt, darunter John D. Rockefeller und F. Scott Fitzgerald und soll der Geburtsort des klassischen Martini-Cocktails sein. Heute, nach einer zweijährigen, 240 Millionen USD teuren Renovierung, erstrahlt das Hotel als moderne Oase mitten am Times Square in neuem Glanz. Abgesehen von einer äußerst ansprechenden Dachbar wird Ihnen hier die preisgekrönte US-amerikanische Küche des Küchenchefs Charlie Palmer geboten, der 16 Restaurants in den Vereinigten Staaten leitet, darunter auch das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Aureole, das sich direkt auf der anderen Seite der Straße befindet.

Brokkoli-Ravioli mit Amerikanischem Hummer und Guanciale-Chips bei Charlie Palmer im The Knick.
Man erzählt sich, dass der aus Gin bestehende Martini 1912 in der kunstvoll verzierten Bar The Knickerbocker erfunden wurde.
Das im Art dé­co gehaltene Speisezimmer des Charlie Palmer im The Knick.
Trinken Sie einen Cocktail im The Knick, angeblich der Geburtsort des klassischen aus Gin bestehenden Martini.
Ein kulinarisches Fest über die Stadt verteilt

Vier Abende lang haben die Gäste von The Knickerbocker die Möglichkeit, eine umfassende Tour durch die preisgekrönten Restaurants von Charlie Palmer in der Stadt zu unternehmen, darunter Charlie Palmer Steak, Aureole, Crimson & Rye und natürlich Charlie Palmer im The Knick.

Das kulinarische Abenteuer beginnt im The Knick mit einem Menü mit klassischen Gerichten wie gebratenem Hühnerfleisch und geröstetem schottischem Lachs. Zugleich wird Ihnen ein unvergleichlicher Blick auf den Times Square geboten. Besuchen Sie am nächsten Abend Crimson & Rye, Charlie Palmers Cocktail-Lounge, die sich im berühmten Lipstick Building in der Third Avenue befindet. Nehmen Sie Platz an der einladenden, runden Bar und erquicken Sie sich vor dem Hauptgang an einer Vorspeise aus Austern von der Ostküste und einem ausgezeichnet gemischten Cocktail.

Genießen Sie im Rahmen Ihrer nächsten Reservierung bei Charlie Palmer Steak Fleischstücke, die so zart sind, dass Sie sie mit einem Buttermesser schneiden können. Und vielleicht das Pièce de Résistance? Ein köstliches 7-Gänge-Surf ’n’ Turf-Menü (Meeresfrüchte und Fleisch) im mit Michelin-Stern ausgezeichneten Restaurant Aureole von Charlie Palmer.

Kontaktieren Sie bitte den Concierge, wenn Sie eine Reservierung vornehmen, um mehr über The Knickerbocker oder das kulinarische Erlebnis bei Charlie Palmer in New York zu erfahren.

close
Wohin möchten Sie reisen?

Wählen Sie Ihr Check-In Datum

Wählen Sie Ihr Check-Out Datum

Suchen
  • Zimmer:

Schließen