Ein Hotel mit Verbindung zur Oper

Das Rocco Forte Hotel de Rome feiert die Wiedereröffnung seines Nachbarn, der historischen Staatsoper am Bebelplatz, mit Dauerkarten, Dinner vor dem Opernbesuch und mehr
Ein neues Zeitalter für Berlins Kulturzentrum

Mit der Museumsinsel im Osten, dem Brandenburger Tor im Westen und Unter den Linden, Berlins Hauptverkehrsstraße und ältestem Boulevard, im Norden ist der Bebelplatz eine der begehrtesten Adressen der Stadt. Im Zentrum der Mitte und doch abseits der Touristenmassen gelegen, ist der Platz die Heimat der neu wiedereröffneten Staatsoper, die gerade eine siebenjährige, mehrere Millionen Dollar teure Renovierung hinter sich hat. Dies ist eines vieler laufenden Projekte mit dem Ziel, die kulturellen Wahrzeichen der Mitte neu zu beleben. Gleich gegenüber dieses wunderbaren Veranstaltungsortes pflegt das Rocco Forte Hotel de Rome schon seit Langem eine Beziehung zur Oper und deren Hauptdarsteller. Es ist nicht nur die bevorzugte Unterkunft für Schauspieler, Musiker und andere Kulturpersönlichkeiten, welche die deutsche Hauptstadt besuchen, sondern das Hotel hat diese Saison zur Feier der Wiedereröffnung der Staatsoper zwei Sitzplätze im begehrtesten Bereich der Konzerthalle für die exklusive Nutzung durch Hotelgäste reserviert.

Die Dachterrasse bietet einen Ausblick auf den Bebelplatz und dessen historische Gebäude, darunter das Opernhaus.
Die gemütliche Historische Renaissance Suite im Berliner Rocco Forte Hotel de Rome.
Im Inneren der kürzlich wiedereröffneten Staatsoper in Berlin, auf der anderen Seite des Bebelplatz vom Rocco Forte Hotel de Rome gelegen.
Das Hotel de Rome hat schon lange eine Beziehung zur Oper und deren Hauptdarsteller.
Eine Heimat fern der Heimat für Kunst- und Designfreunde

Bevor man den Platz überquert, um eine Aufführung von Puccinis Tosca oder von Macbeth von Giuseppe Verdi zu besuchen, kann man im Restaurant La Banca, dem italienisch inspirierten Restaurant im Erdgeschoss mit Zugang zu einem charmanten Innengarten, leckere Cocktails trinken und das spezielle Opernmenü von Chefkoch Davide Mazzarella genießen. Dinnergäste erhalten zwei Gänge, gefolgt von Kaffee und Opern-Pralinen oder einem köstlichen Opernkuchen mit Champagnercreme, der speziell für den Anlass entwickelt wurde. An warmen Sommerabenden gibt es keinen Zweifel, dass die Dachterrasse mit Blick auf das Opernhaus und die Humboldt-Universität der beste Ort ist. Vielleicht treffen Sie hier sogar Maestro Daniel Barenboim - den bekannten argentinisch-israelischen Pianisten, Komponisten und Musikdirektor der Berliner Staatsoper. Er schaut häufig auf der Dachterrasse des Hotels vorbei.

Wie das Opernhaus ehrt das Hotel de Rome sein historisches Erbe und fügt doch moderne Designelemente und Annehmlichkeiten hinzu. Wie alle Rocco Forte-Hotels in ganz Europa befindet es sich in einem historischen Gebäude; in diesem Fall in der 1889 erbauten ehemaligen Zentrale der Dresdner Bank. Die alte Bankschalterhalle wurde in einen Bankettraum verwandelt, während sich im Tresorraum Swimmingpool und Spa befinden. Bei der Renovierung hat Designdirektor Olga Polizzi - Sir Roccos Schwester und die Designerin für all seine Hotels - viele der ursprünglichen Details beibehalten: von den alten Tresortüren bis zur Eichenvertäfelung in der Historischen Bankierssuite.

Aber das Hotel ist alles andere als eine Kulisse. Polizzi hat mit der Unterstützung des Architekten und Innendesigners Tommaso Ziffer elegante moderne Möbelstücke, farbige Akzente und moderne Kunst, wie den in der Lobby aufgehängten neonfarbigen Vogelkäfig, integriert. Freunde zeitgenössischer Kunst und Designs werden besonders von der Royal Bebel Suite begeistert sein. Durch die Berliner Wohnungen der Jahrhundertwende inspiriert, wird hier die klassische Architektur des Gebäudes mit neongelben Sesseln, roten Kissen und Bücherregalen konfrontiert. Das elegante Speisezimmer verfügt über eine Tapete mit gelbem Muster, eine moderne Hängelampe, Büsten und gerahmte Zeichnungen. Das friedvolle Schlafzimmer und das Marmor-Badezimmer bieten ausreichend Platz zum Entspannen. Aber das beliebteste Merkmal der Suite ist der 25 Meter breite Balkon mit Blick auf Bebelplatz und Staatsoper.

Bitte wenden Sie sich bei der Reservierung an den Concierge, um mehr über das Rocco Forte Hotel de Rome oder die exklusiven Karten des Hotels für die Staatsoper zu erfahren.

close
Wohin möchten Sie reisen?

Wählen Sie Ihr Check-In Datum

Wählen Sie Ihr Check-Out Datum

Suchen
  • Zimmer:

Schließen